Was ist eine soziale Struktur?

Die Gesellschaft besteht aus verschiedenen Elementen wie verschiedenen Schichten, Gruppen, Regeln und Institutionen. Diese verwobenen sozialen Elemente werden als soziale Strukturen bezeichnet. Innerhalb dieser Struktur ist das auftretende Verhalten in der Regel fest und geordnet.

Laut George C. Homan hängt die soziale Struktur mit dem elementaren sozialen Verhalten im Alltag zusammen. In der Zwischenzeit argumentierten Selo Soemardjan und Soelaiman Soemardi, dass die soziale Struktur das gesamte Gefüge der wichtigsten sozialen Elemente darstellt. Nasikun hat auch eine eigene Definition, bei der die soziale Struktur horizontal oder vertikal sichtbar sein soll.

Charles P. Loomis erklärte, dass die soziale Struktur aus 10 wichtigen Elementen besteht. Das erste ist das Gefühl der Solidarität der Community-Mitglieder. Zweitens die gleichen Ideale und Ziele der Gesellschaft. Drittens die Mittel oder Werkzeuge für das Sozialsystem, wie soziale Institutionen und Institutionen.

Viertens soziale Position und Rolle, die die Verhaltensmuster der Gesellschaft bestimmen. Fünftens wird die Ebene im sozialen System durch den Status und die Rolle der Community-Mitglieder bestimmt. Sechstens soziale Werte und Normen, die als Richtlinien für Community-Mitglieder in ihrem Verhalten dienen.

(Lesen Sie auch: Verschiedene Theorien und Formen des sozialen Wandels)

Siebtens ist das Wissen und die Überzeugungen der Mitglieder der Gemeinschaft, die als Analysewerkzeug für die Mitglieder der Gemeinschaft dienen. Achte ist Macht in Form der Fähigkeit, von Mitgliedern der Gesellschaft, die Macht haben, zu regieren, damit das soziale System weiter bestehen kann.

Das neunte Element ist ein Sanktionssystem, das Belohnungen und Strafen im sozialen System enthält, damit die Normen eingehalten werden. Schließlich gibt es ein System von Spannungen, Konflikten und Unregelmäßigkeiten, die mit Unterschieden in den Fähigkeiten und Wahrnehmungen der Menschen einhergehen.

Ein gemeinsames Merkmal sozialer Strukturen ist ihre abstrakte Natur. Darüber hinaus gibt es vertikale und horizontale Abmessungen. Diese Struktur umfasst auch alle Kulturen in der Gesellschaft und entwickelt und verändert sich im Laufe der Zeit ständig, obwohl sie die Grundlage für die sozialen Prozesse einer Gesellschaft bleibt.

Darüber hinaus umfasst die soziale Struktur alle sozialen Beziehungen zwischen Individuen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wo es sich auf die wichtigsten sozialen Interaktionen bezieht, nämlich diejenigen, die der Gesellschaft Gestalt geben können. Das letzte Merkmal ist, dass dies eine soziale Realität ist, die statisch ist und einen Rahmen hat, der eine Ordnung schafft.

Soziale Strukturen können in zwei Typen eingeteilt werden, nämlich soziale Differenzierung und soziale Schichtung.

Soziale Differenzierung bezieht sich auf Gleichheit in sozialen Schichten oder Graden. Soziale Differenzierung ist eine horizontale Gruppierung, dh jede Gruppe hat die gleiche Position, ohne höher oder niedriger zu sein. Soziale Differenzierung kann in Form von Gruppierungen von Ethnizität, Rasse, Religion oder Clan erfolgen.

Unter sozialer Schichtung versteht man die Gruppierung der Bevölkerung in geschichtete oder vertikale Schichten. Soerjono Soekanto argumentiert, dass soziale Schichtung die Differenzierung der Bevölkerung oder der Gesellschaft in geschichtete Klassen ist. Die Definition der sozialen Schichtung nach Bruce J. Cohen selbst ist ein System, das eine Person nach ihren Qualitäten einordnet und sie in die entsprechende soziale Klasse einordnet.

Die Grundlage der Gruppierung kann in Form von Reichtum, Wissen und Macht liegen. Die Form der Schichtung selbst erfolgt in Form einer Klassenteilung in wirtschaftlicher, politischer und sozialer Hinsicht.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found