Geografische Lage der ASEAN und ihrer Grenze

Freunde der Smart Class müssen mit dem Namen ASEAN vertraut sein? Unsere Länderwelt ist ebenfalls in dieser ASEAn enthalten. Für diejenigen, die es nicht wissen, ASEAN oder Gemeinschaft der Südostasiatischen Staaten ist eine Organisation mit Sitz in Südostasien. Gefüllt von verschiedenen Ländern in Südostasien wie World, Malaysia, Thailand und verschiedenen anderen Ländern. Aber wissen Sie, wo sich die geografische Lage von ASEAN befindet?

Geografische Lage der ASEAN

Geografisch gesehen liegt ASEAN zwischen zwei Ozeanen, nämlich dem Indischen Ozean und dem Pazifischen Ozean, und zwischen zwei Kontinenten, nämlich dem asiatischen Kontinent und dem australischen Kontinent. Dies macht die geografische Lage der ASEAN sehr strategisch, da sie auf internationalen Handelsrouten verläuft. Die Fläche der ASEAN erreicht 4,5 Millionen Quadratkilometer oder etwa 3 Prozent der gesamten Landfläche der Erde.

Nun, unsere Länderwelt ist das Land mit der strategischsten Lage. Denn die geografische Lage der Welt liegt auch zwischen zwei Ozeanen und zwei Kontinenten. Die Welt ist auch das größte Land mit einer Gesamtfläche von 1,9 Millionen Quadratkilometern. Das kleinste ASEAN-Land ist Singapur.

Merkmale der ASEAN-Länder

ASEAN-Länder haben 4 Merkmale, die ziemlich prominent sind, nämlich:

Kompakt

Nämlich das Gebiet des Landes, das wie ein Kreis geformt ist. Ein Beispiel ist Kambodscha.

Fragmentiert

Nämlich das Territorium des Landes in Form von getrennten Inseln (mit vielen Inseln). Beispiele sind die Welt und die Philippinen.

Verlängert

Die regionalen Merkmale dieses ASEAN-Landes sind ein langgestrecktes Land. Beispiele sind Vietnam und Laos.

Hervorgehoben

Dieses Merkmal wird Länder gruppieren, die komplexere und vielfältigere Formen haben, wie z. B. längliche Hände. Beispiele sind Thailand und Myanmar.

Lesen Sie auch: Lernen Sie die Gründer von ASEAN kennen

ASEAN-Gebietsgrenzen

Wenn Sie sich die geografische Lage von ASEAN ansehen, wird dieses Gebiet von mehreren umliegenden Gebieten begrenzt, nämlich:

Norden: Angrenzend an das Ostchinesische Meer und den chinesischen Staat, der in die ostasiatische Region eingetreten ist.

Osten: Angrenzend an den Pazifischen Ozean und das Land Papua-Neuguinea, das zum australischen Kontinent gehört.

Südseite: Angrenzend an den Indischen Ozean, Australien und den australischen Kontinent.

Westen: Angrenzend an den Indischen Ozean, die Bucht von Bengalen, die Andamanensee, Bangladesch und Indien.

Es gibt auch einige interessante Fakten über ASEAN, nämlich:

  • Welt, Malaysia und die Philippinen sind drei der 17 vielfältigsten Länder der Welt. Alle drei sind ASEAN-Länder.
  • 9 Prozent der endemischen Vögel und 11 Prozent der Säugetierarten machen ASEAN zu ihrer Heimat. Dies macht ASEAN zu einer Region mit dem weltweit größten Anteil an endemischen Vögeln und Säugetieren.
  • Ungefähr 25 Prozent der weltweiten pflanzlichen Gefäßpflanzen sind in ASEAN-Ländern endemisch.
  • In den letzten zwei Jahrzehnten wurden in der ASEAN-Region mehr als 2.000 neue Arten entdeckt.
  • Nicht zu vergessen der Unterwasserreichtum. Die ASEAN-Region ist das Zentrum der marinen Biodiversität, das als Korallendreieck bekannt ist.
  • In den ASEAN-Ozeanen gibt es verschiedene Arten von Korallenriffen. Die Fläche der Korallenriffe beträgt etwa 70.000 Quadratkilometer oder 28 Prozent der gesamten Korallenriffe der Welt.

Wow, das ist erstaunlich, angefangen von der strategischen Lage der ASEAN-Geographie bis hin zu seiner reichen Fauna und dem Meer, was ASEAN heute zu einer der am schnellsten wachsenden Regionen der Welt macht. Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, schreiben Sie in die Kommentarspalte und vergessen Sie nicht, diese ebenfalls mitzuteilen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found