Definition und Formen sozialer Ungleichheit

Wenn Sie bemerken, hat World viele erfolgreiche und wohlhabende Familien. Sie entwickeln ein Geschäft oder führen ein bestimmtes Unternehmen. Das Haus, in dem sie leben, ist ebenfalls groß und luxuriös. Komplett mit den neuesten Autos, die in ihrer Garage geparkt sind. Andererseits ist es nicht ungewöhnlich, dass wir Bettler, Straßensänger und Straßenverkäufer finden, die jeden Tag so hart arbeiten, um Geld für ihr tägliches Essen zu bekommen. Diese Unterschiede umfassen Formen sozialer Ungleichheit.

Es gibt verschiedene Definitionen von sozialer Ungleichheit. Laut Adrinof A. Chaniago ist soziale Ungleichheit das Ergebnis einer Entwicklung, die sich auf die Wirtschaft konzentriert und die sozialen Aspekte vernachlässigt. Unterdessen argumentiert Roichatul Aswidah, dass soziale Ungleichheit eine verbleibende Auswirkung des Wirtschaftswachstumsprozesses ist.

Budi Winarno erklärte, dass soziale Ungleichheit das Versagen der Entwicklung im Zeitalter der Globalisierung ist, die physischen und psychischen Bedürfnisse der Bürger zu befriedigen. Auf der anderen Seite nannte Shahidur R. K. dies eine Form von Ungerechtigkeit, die im Entwicklungsprozess auftrat.

(Lesen Sie auch: Das Konzept der sozialen Schichtung verstehen)

Adrinof A. Chaniago kategorisiert soziale Ungleichheit in verschiedene Formen, nämlich die menschliche, ländliche und städtische Selbstentwicklung, zwischen Regionen und Unterregionen, zwischen sozioökonomischen Gruppen, Vermögensverteilung und zwischen Wirtschaftssektoren.

Ungleichheit in der menschlichen Entwicklung

Die menschliche Selbstentwicklung ist ein interner Faktor, der zum Beispiel von sich selbst ausgeht, z. B. das Gefühl, faul, arrogant zu sein und leicht aufzugeben. Diese Ungleichheit entsteht normalerweise durch Unterschiede in den Denkmustern und dem Niveau der individuellen Bildung.

Ungleichheit zwischen Dorf und Stadt

Die nächste Form der Ungleichheit ist die Ungleichheit zwischen ländlichen und städtischen Gebieten. Dies lässt sich an den Unterschieden in der Infrastrukturentwicklung zu Denkweisen und Lebensstilen ablesen. Dieses Ungleichgewicht wird durch eine Stadtentwicklung verursacht, die schneller ist als die ländliche Entwicklung.

Ungleichheit zwischen Regionen und Unterregionen

Ungleichheit kann auch aufgrund unterschiedlicher Flächendeckung auftreten. Unterregionen haben weniger Abdeckung und Zugang als Gebiete. Ein Beispiel ist die Entwicklung, die nur im Hauptbereich stattfindet und keine Unterregionen umfasst.

Ungleichheit zwischen sozioökonomischen Gruppen

Dies ist eine Lücke zwischen Gruppen, in denen die Oberschicht einen besseren Zugang erhält als die Unterschicht. Beispiele sind der Zugang zu Bildung und Gesundheit.

Ungleichheit der Vermögensverteilung

Die ungleiche Verteilung von staatlichen Vermögenswerten oder öffentlichen Einrichtungen ist auf die ungleiche Verteilung öffentlicher Einrichtungen zurückzuführen, da sie sich nur auf städtische Gebiete konzentrieren. Ein Beispiel sind Straßen, die in städtischen Gebieten glatter sind als in ländlichen Gebieten.

Ungleichheit zwischen den Wirtschaftssektoren

Die Ungleichheit zwischen den Wirtschaftssektoren lässt sich am Einkommen, der Beschäftigung, dem Kultursektor und dem Tourismus der Menschen ablesen. Dieses Ungleichgewicht bildet Schichten in der Gesellschaft, die auf dem sozialen Status beruhen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found