Tier- und Pflanzenzellen, die 5 wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden

Wussten Sie, dass wir als Menschen in dieser Welt nicht allein leben, sondern neben anderen Geschöpfen Gottes, einschließlich Tieren und Pflanzen? Tiere und Pflanzen haben wie Menschen eine Organisationsstruktur für das Leben, beginnend mit der kleinsten Lebenseinheit, nämlich der Zelle. Zellen sind Teile eines Organismus, die sich selbst replizieren oder reproduzieren können. Diese Zellen sind so klein, dass Werkzeuge wie ein Mikroskop benötigt werden, um sie zu sehen. Und natürlich sind die Zellen der Lebewesen nicht dieselben. Einschließlich tierischer und pflanzlicher Zellen weisen Unterschiede auf.

Bei Tieren und Pflanzen haben beide die Bestandteile der Zellen wie jedes andere Lebewesen. Wenn man es jedoch aus mehreren Teilen und ihren Funktionen betrachtet - aus physikalischer Sicht, wie man überlebt, Eigenschaften zu Typen -, gibt es eindeutig einen Unterschied zwischen den beiden. Pflanzen sind Organismen, die durch Photosynthese ihre eigene Nahrung produzieren können, während Tiere ihre eigene Nahrung finden müssen.

Bevor wir nun weiter auf die Unterschiede zwischen Pflanzenzellen und Tierzellen eingehen, ist es besser, zunächst zu identifizieren, was unter Tierzellen und Pflanzenzellen zu verstehen ist und welche Strukturen sie haben.

Pflanzenzellen

Zu beachten ist, dass Pflanzenzellen der Aktivator einer Pflanze selbst sind. Pflanzenzellen unterscheiden sich stark von den Zellen anderer eukaryotischer Organismen. Diese verschiedenen Funktionen umfassen:

  • Eine große Vakuole (umgeben von einer Membran, die als Tonoplast bezeichnet wird), die den Turgor der Zelle aufrechterhält und die Bewegung von Molekülen zwischen Cytosol und Saft steuert.
  • Die Zellwand besteht aus Cellulose und Protein, in den meisten Fällen Lignin, und wird vom Protoplasma außerhalb der Zellmembran gespeichert. Dies unterscheidet sich von Pilzzellwänden, die aus Chitin hergestellt werden, und Prokaryotika, die aus Peptidoglycan hergestellt werden.
  • Plasmodesmen, die Poren in der Zellwand verbinden, ermöglichen es jeder Pflanzenzelle, mit anderen benachbarten Zellen zu kommunizieren. Es unterscheidet sich von dem von Pilzen verwendeten Hyphennetzwerk.
  • Plastiden, insbesondere Chloroplasten, enthalten Chlorophyll, das Pigment, das Pflanzen ihre grüne Farbe verleiht und die Photosynthese ermöglicht.
  • Die Gruppe von Pflanzen, die keine Flagellen haben (einschließlich Nadelbäume und Blütenpflanzen), hat auch nicht die in tierischen Zellen vorhandenen Zentriolen.

Tierzelle ist der allgemeine Name für die eukaryotischen Zellen, aus denen tierisches Gewebe besteht. Tierzellen unterscheiden sich von anderen eukaryotischen Zellen wie Pflanzenzellen dadurch, dass ihnen eine Zellwand und Chloroplasten fehlen und sie normalerweise kleinere, wenn nicht fehlende Vakuolen aufweisen. Ohne harte Zellwand variieren tierische Zellen in ihrer Form. Menschliche Zellen sind eine Art tierische Zellen.

Beschreibung von Zellen in Tieren

Tierzellen bestehen aus Vesikeln, Mitochondrien, Zentriolen, Kern, Nukleolen, Chromatin, Ribosomen, endoplasmatischem Retikulum, Mikrotubuli, Plasmamembran, Vakuole, Cytosol, Kernmembran, Golgikörpern, Lysosomen und Vesikeln.

Unterschied zwischen pflanzlichen und tierischen Zellen

Wie oben beschrieben, kann der Unterschied zwischen pflanzlichen und tierischen Zellen in den verschiedenen Komponenten und Teilen gesehen werden, aus denen sie bestehen. Wo es Teile gibt, die nur tierische Zellen haben, gehören andere nur zu Pflanzenzellen. Die auffälligsten Unterschiede sind an mehreren Hauptteilen wie Zellwänden, Zentriolen, Vakuolen, Plastiden und Lysosomen zu erkennen.

Weitere Einzelheiten finden Sie in der folgenden Beschreibung:

1. Zellwand

Wie bereits erwähnt, gibt es einige Teile, die nur tierische Zellen haben, aber einige, die nur pflanzlichen Zellen gehören. Wenn es um Zellwände geht, haben Pflanzen dies, Tiere jedoch nicht.

Die Zellwand in Pflanzen selbst dient dazu, die Zellform aufrechtzuerhalten und die Zellen zu schützen. Diese Zellwand besteht aus Cellulose und Hemicellulose.

Tierzellen haben dies nicht und haben nur die Plasmamembran als äußere Grenze.

2. Centriolen

Der zweite Unterschied besteht in Zentriolen, die nur in tierischen Zellen und nicht in pflanzlichen Zellen gefunden werden. Centriolen sind ein Paar von Strukturen, die wie ein Zylinder geformt sind und ein zentrales Loch aus Mikrotubuli-Proteinen aufweisen. Seine Funktion besteht darin, die Polarität der Zellteilung und die Bildung von Zilien und Flagellen sowie die Trennung von Chromosomen während der Zellteilung zu regulieren.

3. Die Vakuole

Der nächste Unterschied zwischen tierischen und pflanzlichen Zellen ist in Vakuolen zu sehen. Pflanzenzellen haben dies, aber einige tierische Zellen haben Vakuolen und andere nicht. In Pflanzen sind Vakuolen die Teile, die groß und ziemlich prominent sind. Seine Funktion besteht darin, Wasser durch den Tonoplasten und als Zelllager mit Wasser und anderen gelösten Stoffen zu betreten.

In tierischen Zellen kommen Vakuolen normalerweise nur bei einzelligen Tieren vor und sind relativ klein.

4. Plastiden

Plastiden sind eine andere Sache, die den Unterschied zwischen pflanzlichen und tierischen Zellen ausmacht. Pflanzenzellen haben Plastiden, tierische Zellen nicht.

Pflanzenzellen enthalten Plastiden, in denen sich Chloroplasten befinden, und dienen dazu, Pflanzen in die Lage zu versetzen, ihre eigene Nahrung herzustellen, die als Autotrophen bekannt ist. Chloroplasten oder diese grünblättrige Substanz dienen als Ort für die Photosynthese in Pflanzen.

Tierzellen haben keine Plastiden, so dass sie kein eigenes Futter produzieren können.

5. Lysosomen

Eine andere Sache, die tierische Zellen von pflanzlichen Zellen unterscheidet, ist das Vorhandensein oder Fehlen eines Lysosoms. Lysosomen gehören nur zu tierischen Zellen, Pflanzenzellen nicht.

Tierzellen enthalten Lysosomen im Zytoplasma und Lysosomen enthalten eine Reihe von Enzymen. Seine Funktion besteht darin, die Verdauung oder den Abbau von Substanzen in diesen tierischen Zellen zu unterstützen. Inzwischen haben Pflanzenzellen selten Lysosomen im Zellinhalt. Fast nie haben.

Unterschied zwischen pflanzlichen und tierischen Zellen

Unterschied zwischen tierischen und pflanzlichen ZellenWas ist die Gleichung einer Pflanzenzelle und einer Tierzelle?

Tier- und Pflanzenzellgleichungen

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found