Nationaleinkommen, Formeln zur Berechnung des BIP, PNB und andere

Das Nationaleinkommen ist buchstäblich das Gesamteinkommen oder Einkommen der Bevölkerung eines Landes in einem bestimmten Zeitraum. Im vorherigen Artikel haben wir die Definition des Nationaleinkommens auf der Grundlage von Ökonomen erörtert. Innerhalb des Nationaleinkommens selbst gibt es jedoch Konzepte wie das Bruttoinlandsprodukt (BIP), das Bruttosozialprodukt (BNE) und dergleichen.

Was ist der Unterschied? Und wie berechnet man das? In diesem Artikel werden wir die Konzepte des Nationaleinkommens und ihre Formeln diskutieren.

Bruttoinlandsprodukt (BIP)

Apropos Nationaleinkommen, sicherlich nicht vollständig ohne Erwähnung des Bruttoinlandsprodukts oder Bruttoinlandsprodukt. Per Definition ist das BIP der Gesamtwert oder Preis der endgültigen Waren und Dienstleistungen, die von einer Volkswirtschaft oder einem Unternehmen in einem bestimmten Zeitraum hergestellt werden und auf der Grundlage des Marktwerts berechnet werden.

(Lesen Sie auch: Nationaleinkommen nach Experten)

Um eines der wichtigsten Konzepte für das Volkseinkommen zu berechnen, können wir zwei Ansätze verwenden, nämlich den Ausgabenansatz und den Einkommensansatz.

Für den Kostenansatz lautet die Formel:

BIP = C + I + G + (X-M)

C = Unternehmensverbrauch

I = Investorenverbrauch

G = Verbrauch durch die Regierung

X = Exportwert

M = Wert importieren

Für den Einkommensansatz lautet die Formel:

BIP = w + r + i + p

w = Lohn / Löhne / Gehälter

r = Miete / Mietwert

i = Zinsen / Kapitalzinsen

p = Gewinn / Gewinn

Bruttosozialprodukt (BNE)

Bruttosozialprodukt oder Bruttosozialprodukt bezieht sich auf den Gesamtwert des Produkts, das von Einwohnern eines Landes und Einwohnern, die ein Jahr im Ausland sind, hergestellt wird.

Zur Berechnung des BNE können wir folgende Formel verwenden:

BNE = BIP + Produkte für indonesische Staatsbürger im Land - Produkte für Ausländer im Land

Netto-Nationalprodukt (PNN)

Netto-Nationalprodukt oder Netto-Nationalprodukt ist die Menge an Waren und Dienstleistungen, die die Gesellschaft in einem bestimmten Zeitraum nach Abzug der Abschreibung und des Ersatzes von Investitionsgütern produziert.

Um PNN zu berechnen, lautet die Formel:

PNN = BSP - Abschreibung - Ersatz für Kapital

Netto-Nationaleinkommen

Netto-Nationaleinkommen oder Netto-Nationaleinkommen (NNI) ist das Einkommen, das anhand der Höhe der Vergütung berechnet wird, die die Gemeinde als Eigentümer der Produktionsfaktoren erhält.

Zur Berechnung des NNI lautet die Formel:

NNI = PNN - indirekte Steuern + Subventionen

Persönliches Einkommen (PP)

Persönliches Einkommen oder Persönliches Einkommen ist das Gesamteinkommen, das jeder in der Gesellschaft erhält, einschließlich des Einkommens, das Einzelpersonen ohne Arbeit verdienen.

(Lesen Sie auch: Kennen Sie die 10 Grundprinzipien der Rechnungslegung)

Die Formel zur Berechnung von PP lautet:

PP = NNI + Überweisungszahlung - (alle Arten von Beiträgen, Gewinnen und individuellen Steuern)

Einkommensbereit (PD)

Einnahmen, die bereit sind, oder auszugeben Verfügbares Einkommen ist ein Einkommen, das im Wesentlichen für den Kauf von Konsumgütern und Dienstleistungen bereit ist. Der Rest, das Einkommen kann als Investitionsersparnis verwendet werden.

Die Formel zur Berechnung der PD lautet:

PD = PP - direkte Steuer

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found