Definition und Konzept der Bevölkerung

Das Bevölkerungsproblem ist ein Problem, mit dem jedes Land konfrontiert ist, insbesondere Länder mit einer größeren Anzahl junger Menschen als ihre älteren Generationen, wie in China und der Welt, und umgekehrt Länder mit einer größeren Bevölkerung als ihre Jugend, wie Japan und Deutschland. Dies wirkt sich natürlich auf die Entwicklungsplanung eines Landes aus.

Für die Welt selbst ist zu hoffen, dass die jüngere Generation die Richtung der Weltentwicklung zum Besseren fördern und bestimmen kann. Die Bevölkerung ist eine Frage in Bezug auf Anzahl, Struktur, Alter, Geschlecht, Religion, Geburt, Heirat, Schwangerschaft, Tod, Verteilung, Mobilität sowie Qualität und Belastbarkeit in Bezug auf Politik, Wirtschaft, Soziales und Kultur.

In der Zwischenzeit ist die Definition der Bevölkerung buchstäblich eine Gruppe von Menschen, die ein Gebiet sechs Monate oder länger hintereinander besetzen. Die Welt selbst ist ein Land mit der viertgrößten Bevölkerung der Welt. Neben der großen Bevölkerung, der Größe des Archipels und der ungleichen Bevölkerung hat die Welt immer mehr Probleme mit der Bevölkerung.

Bevölkerungskonzept

In Bezug auf das Bevölkerungskonzept gibt es zwei Schulen, nämlich die malthusianische Schule und die neo-malthusianische Schule. Die malthusianische Schule gibt an, dass sich Menschen ohne Einschränkungen weiterhin schnell vermehren und einige Teile der Erdoberfläche füllen werden, wenn es keine Einschränkungen gibt.

(Lesen Sie auch: Länder mit der geringsten Bevölkerungszahl der Welt)

Diese malthusianische Sekte gilt nicht mehr für westliche Länder, aber immer noch für asiatische Länder. Wo in diesem Fluss gibt es mehrere Faktoren, die getan werden können, um die Bevölkerung durch Verzögerung der Ehe, Verzögerung der Schwangerschaft und so weiter zu reduzieren. Leider berücksichtigt dieser Strom nicht die technologischen Fortschritte in den Bereichen Verkehr, Landwirtschaft und die Möglichkeit von Verhütungsmaßnahmen und wirtschaftlichen Verbesserungen, die die Fruchtbarkeit verringern können.

In der Zwischenzeit ist der Fluss des zweiten Bevölkerungskonzepts die neo-malthusianische Sekte, die die malthusianische Schule stärkt, indem sie erklärt, dass die Bevölkerung mit der Entwicklung der Zeit weiter zunehmen wird. Dieser Anstieg kann jedoch durch die Verwendung von Verhütungsmitteln verhindert werden.

World selbst hat verschiedene Methoden implementiert, wie in der neo-malthusianischen Schule beschrieben, darunter das Familienplanungsprogramm (KB). Dieses Programm gilt als eine der Lösungen zur Reduzierung des Bevölkerungswachstums. Wo durch die Förderung des Familienplanungsprogramms gezeigt wird, dass die Entwicklung der Welt im Bevölkerungssektor tatsächlich ziemlich konsequent ist.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found