Funktionen der oberen Gliedmaßen im menschlichen Körper

Die menschliche Fortbewegung ist nach ihrem Standort unterteilt. Es gibt ein Auf- und Abbewegungswerkzeug. Das obere Glied besteht aus den verschiedenen Knochen und Muskeln, aus denen der menschliche Arm besteht. Während die unteren Gliedmaßen aus Muskeln und Knochen im menschlichen Bein bestehen. Dieses Mitglied der Bewegung unterstützt verschiedene Arten unserer täglichen Aktivitäten. Jeder Teil des Knochens zum Muskel arbeitet gut zusammen, so dass er die perfekte Körperfunktion unterstützt.

Aber kennen Sie bereits die Funktionen und Teile der oberen Gliedmaßen des Menschen? Wenn nicht, fangen wir an, es zu lernen.

Upper Motion Mitglieder

Die oberen Gliedmaßen bestehen aus Armen und Händen. Beide bestehen aus Knochen, die als passive Bewegungsmittel fungieren, und Muskeln als aktive Bewegungsmittel. Die Knochen, aus denen die oberen Gliedmaßen bestehen, sind in der folgenden Abbildung zu sehen:

obere Extremität

Humerus (Oberarmknochen)

Hat eine lange Form ähnlich einem Stock. Die Enden sind mit den Schultern verbunden, um ein rundes Kopfgelenk zu bilden oder genannt caput humeri.

Radius (Knochenheber)

Lang in Form und dient dazu, den Ellbogen mit der Hand an der Seite des Daumens zu verbinden. Der Hebelknochen befindet sich auf der lateralen Seite des Ellenknochens. Die Form des Körpers des Sammelknochens wird immer größer und bildet die Gelenke der Handgelenke.

Ulna (Hasta Bones)

Lang in der Form und parallel zum Radiusknochen (Pengumpil)

Karpal (Handgelenkknochen)

Besteht aus 8 kurzen Knochen mit verschiedenen Formen. Die Handgelenksknochen werden von den Lift- und Ellenknochen getragen.

Mittelhandknochen (Palmknochen)

Besteht aus 5 kurzen Rohrknochen. Die Handflächenknochen entsprechen den Handgelenk- und Fingerknochen.

Phalangen (Handknochen)

Bestehend aus kurzen Rohrknochen mit insgesamt 14 Teilen (3 an jedem Finger und 2 am Daumen).

Es gibt zwei Arten von Muskelarbeit, nämlich synergistische und antagonistische. Ein Muskelpaar, dessen Arbeit sich gegenseitig unterstützt, wird als synergistischer Muskel bezeichnet. Zum Beispiel die Muskeln, die funktionieren, wenn wir unsere Hände zusammenlegen. In der Zwischenzeit wird ein Muskelpaar, das gegeneinander arbeitet, als Antagonistenmuskel bezeichnet. Beispiele sind der Bizeps und der Trizeps im Oberarm. Wenn wir unsere Arme beugen, zieht sich der Bizeps zusammen, während sich der Trizeps entspannt. Wenn wir dagegen die Arme strecken, zieht sich der Trizeps zusammen, während sich der Bizeps entspannt.

Funktionen des oberen Bewegungselements

Bewegung ist eine der grundlegenden Eigenschaften von Lebewesen, einschließlich Menschen. Um alle Arten von Aktivitäten ausführen zu können, benötigen wir Hilfe von unseren Händen und Armen. Einige der Funktionen dieses oberen Bewegungswerkzeugs dienen zum Halten von Objekten, Schreiben, Zeichnen, Zeigen von Richtungen, Spielen von Musikinstrumenten, Trainieren, Kochen usw.

Fazit

Das obere Glied besteht aus verschiedenen Knochen und Muskeln, aus denen Arme und Hände bestehen. Die obere Extremität hat verschiedene Funktionen, um unsere täglichen Aktivitäten zu unterstützen. Die menschliche Hand hat eine sehr einzigartige Funktion, die sie von anderen Lebewesen unterscheidet, nämlich die Fähigkeit, Gegenstände zu erfassen.

Haben Sie Fragen dazu? Bitte schreiben Sie Ihre Frage in die Kommentarspalte und vergessen Sie nicht, dieses Wissen weiterzugeben.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found