Arten von Karten basierend auf Skalierung

Wir verwenden Karten für viele Zwecke, von denen eine darin besteht, die Richtung zu bestimmen. Derzeit verwenden wir Karten in digitaler Form, nämlich in Form von Anwendungen. Mithilfe der GPS-Technologie können wir auch die Position auf der Karte bestimmen, bevor wir zum Ziel geleitet werden. Aber wussten Sie, dass es verschiedene Arten von Karten gibt?

Zuvor haben wir zuerst gelernt, was eine Karte ist. Eine Karte ist eine symbolische Darstellung der Erde oder von Teilen davon, die dann auf einer ebenen Fläche gezeichnet werden. Kartenwort (Mappe) selbst kommt vom Wort Mappa was auf Latein Stoff bedeutet. Dies liegt daran, dass in der Vergangenheit Karten auf Leder oder Stoff gezeichnet wurden.

Kartendefinition

Eine Karte ist auch definiert als eine Darstellung der Erdoberfläche in einer flachen Ebene, die von ihrer ursprünglichen Größe verkleinert wurde. Der Karteninhalt repräsentiert mehrere Gebiete und enthält detaillierte geografische Informationen. Das Verhältnis zwischen der auf der Karte gemessenen Entfernung und der Entfernung, der sie auf der Erde entspricht, wird als Maßstab bezeichnet. Der Maßstab ist ein wichtiges Element von Karten und legt Informationsgrenzen und Realitätsebenen fest.

(Lesen Sie auch: Definition und Komponenten eines geografischen Informationssystems)

Derzeit wurden viele verschiedene Arten von Karten erstellt. Aber wir können das alles noch einmal eingrenzen, von denen eines auf der Skalierung basiert. Arten von Karten, die auf dem Maßstab basieren, sind in fünf Kategorien unterteilt, nämlich Katasterkarten, Karten im großen Maßstab, Karten im mittleren Maßstab, Karten im kleinen Maßstab und Karten im geografischen Maßstab.

Kataster Karte

Eine Katasterkarte ist ein Kartentyp mit einem Maßstab zwischen 1: 100 und 1: 5.000. Normalerweise wird diese Karte verwendet, um das Landgebiet und die Landzertifikate zu beschreiben.

Großformatige Karten

Diese Art von Karte ist eine Karte mit einem Maßstab zwischen 1: 5.000 und 1: 250.000. Diese Karte wird verwendet, um enge Gebiete zu beschreiben, z. B. städtische Dorfkarten, Dorfkarten, Bezirkskarten und Stadtpläne.

Karte im mittleren Maßstab

Karten mittleren Maßstabs haben einen Maßstab zwischen 1: 250.001 und 1: 500.000. Die auf dieser Karte dargestellte Gebietsabdeckung umfasst Provinzen, Inseln usw.

Kleine Karte

Karten dieses Typs haben einen Maßstab zwischen 1: 500.001 und 1: 1.000.000. Das gezeichnete Gebiet ist ziemlich groß, zum Beispiel ein Land.

Karte des geografischen Maßstabs

Dieser letzte Kartentyp hat einen Maßstab von weniger als 1: 1.000.000. Aufgrund seines geringen Umfangs ist der in der Karte enthaltene Bereich auch breiter. Karten mit einem so kleinen Maßstab sind normalerweise Kontinente und Weltkarten.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found