Was ist Katabolismus?

Wenn wir über den Stoffwechsel als eine Reihe chemischer Reaktionen sprechen, die in lebenden Organismen auftreten, um das Leben zu erhalten, können wir uns der Diskussion über Anabolismus und Katabolismus nicht entziehen. Was ist das?

Anabolismus ist ein Stoffwechselweg, der mehrere einfache organische Verbindungen in chemische Verbindungen oder komplexe Moleküle umwandelt. Katabolismus ist der Zerfall komplexer Moleküle in einfache Moleküle. Beim Katabolismus wird Energie in Form von ATP freigesetzt.

Katabolismus wird auch als äußere Reaktion bezeichnet. Eine der katabolen Reaktionen, die in Zellen auftreten, ist die Zellatmung. Durch die Atmung erhalten Lebewesen Energie, die für Aktivitäten genutzt werden kann.

Die durch die Zellatmung erzeugte Energie liegt in Form von ATP (Adenosintriphosphat) vor. ATP besteht aus einem stickstoffhaltigen Adenin, einem Ribosezucker und drei Phosphatgruppen. ATP-Moleküle können bei Bedarf gespeichert, übertragen und verwendet werden. ATP wird in der folgenden Reaktion zu ADP und Phosphat (Pi) hydrolysiert:

ATP + H20 ---> ADP + Pi

(Lesen Sie auch: Was ist Anabolismus?)

Neben der Zellatmung erkennen wir im Verlauf des Katabolismus auch zwei andere Formen der Atmung, nämlich die aerobe Atmung und die anaerobe Atmung.

Zellatmung

Stadien des Oxidationsprozesses von Atmungssubstraten (Kohlenhydraten, Proteinen, Fetten usw.) in Zellen, um Energie freizusetzen und in Form von ATP zu speichern. Der Ort des Auftretens der Zellatmung ist das Zytoplasma und die Mitochondrien.

Anaerobe Atmung

Es gibt zwei Arten von Oxidationsprozessen des Atmungssubstrats in Abwesenheit von Luftsauerstoff, nämlich Fermentation und Glykolyse, die im Cytosol auftreten.

Fermentation kann als unvollständige Oxidation von Glucose in Gegenwart von Enzymen interpretiert werden. Die freigesetzte Energiemenge beträgt weniger als 7%. Die Fermentation ist unterteilt inalkoholische Gärungund Milchsäure. Inzwischen ist es ein partieller Oxidationsprozess von Glucose in Gegenwart eines Enzyms zur Herstellung von Brenztraubensäure.

Aerobe Atmung

Stoffwechselprozesse, bei denen Sauerstoff verwendet wird, um Lebensmittel abzubauen und Energie freizusetzen. Diese Energie wird verwendet, um Adenosintriphosphat herzustellen, eine energiereiche Verbindung, die als Brennstoff für alle energieaufwendigen Aktivitäten im Körper dient.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found