Maritime und landwirtschaftliche wirtschaftliche Entwicklung in der Welt

Die Welt hat einen maritimen Wirtschafts- und Agrarsektor als Hauptsektor für das Wohl der Gesellschaft. Die natürlichen Bedingungen der Welt mit einem sehr weiten Meer bieten natürliche Ressourcen, die den Menschen auf der Welt Wohlstand bringen können. Meeresgebiete oder Meeresgebiete in der Welt können auch als wirtschaftliche Aktivitäten genutzt werden, beispielsweise in der Fischerei, im Meerestourismus und in der Schifffahrt.

Im Agrarsektor verfügt World über geeignete Böden und ein geeignetes Klima für den Anbau verschiedener Arten landwirtschaftlicher Kulturpflanzen. Wenn der maritime und landwirtschaftliche Sektor der Welt optimal kultiviert werden kann, können die Menschen auf der Welt in Wohlstand leben.

Wie entwickeln Sie eine maritime und landwirtschaftliche Wirtschaft in der Welt?

Maritime wirtschaftliche Entwicklung in der Welt

Die Welt hat natürlichen Reichtum im maritimen oder maritimen Sektor, wo wir diesen Reichtum verarbeiten können, um wirtschaftliche Vorteile zu erzielen. Damit es der Gemeinde gut geht. Bisher wurde das natürliche Potenzial der Welt nicht optimal genutzt oder genutzt.

Es überrascht nicht, dass die Regierung daraufhin Maßnahmen ergriffen hat, indem sie den Entwicklungsverlauf geändert hat. Landbasierte Entwicklung (Landbasenentwicklung) wird zu ozeanbasierter Entwicklung (ozeanbasierte Entwicklung). Diese ozeanische Entwicklung unterstützt die Meeresentwicklung und beschleunigt die Entwicklung der maritimen Infrastruktur.

Die Regierung hat außerdem fünf Häfen vorbereitet, um die Wettbewerbsfähigkeit in der ASEAN zu verbessern. Die fünf Häfen sind Belawan (Nord-Sumatra), Batu Ampar (Batam), Tanjung Priuk (Jakarta), Tanjung Emas (Semarang) und Tanjung Perak (Surabaya).

Agrarökonomische Entwicklung in der Welt

Die landwirtschaftliche Entwicklung ist die Tätigkeit der Bewirtschaftung von Pflanzen und Tieren, um wirtschaftliche Vorteile zu erzielen. Diese Aktivität fand auf organisierte Weise statt und wurde seit der Antike bereits vor der Kolonialzeit durchgeführt.

Die Landwirtschaft selbst ist eine Aktivität zur Nutzung biologischer Ressourcen, Mikroorganismen und Bioenzyme zur Herstellung von Nahrungsmitteln, Energiequellen usw. Fischerei und Waldnutzung sind ebenfalls landwirtschaftliche Tätigkeiten.

(Lesen Sie auch: Drei wichtige Punkte bei klassischen wirtschaftlichen Problemen)

Die Regierung unterstützt die Entwicklungen im Agrarsektor in der Welt. Echte Beweise für staatliche Unterstützung, nämlich das Vorhandensein von Düngemittel- und Saatgutsubventionen.

Darüber hinaus hat die Regierung eine spezielle Strategie umgesetzt, damit dieser Sektor eine hohe Wettbewerbsfähigkeit aufweist. Einige der Strategien, auf die bei der Entwicklung der Landwirtschaft in der Welt Bezug genommen wird, sind:

  • Ökofarming

Ökofarming ist eine Steigerung der Anbausysteme im Agrarsektor, die umweltfreundlich ist und in jeder Region der Welt mit lokaler Weisheit verbunden ist. Diese Strategie, bei der Umweltfreundlichkeit im Vordergrund steht, wird auch als ökologischer Landbau bezeichnet. Das resultierende Produkt ist natürlicher und enthält keine schädlichen Chemikalien und führt zu einer Verschmutzung der Umwelt.

  • Bewässerungsreparatur

Wasser ist eines der am meisten benötigten Elemente für den Agrarsektor. Ein gutes Bewässerungssystem ist erforderlich, um die Wasserverfügbarkeit aufrechtzuerhalten. Die Regierung führt Verbesserungen und Bewässerungsmaßnahmen in verschiedenen Bereichen durch, um die Wasserverfügbarkeit für die Landwirtschaft aufrechtzuerhalten.

  • Entwicklung und Reparatur von landwirtschaftlichen Einrichtungen

Die Regierung führt auch den Bau und die Verbesserung landwirtschaftlicher Einrichtungen durch, um die Entwicklung des Agrarsektors zu unterstützen. Landwirtschaftliche Aktivitäten können durch Entwicklung und bessere Einrichtungen erleichtert werden. Ein Beispiel ist der Bau eines Stausees durch die Regierung als Ort für die Wasserversorgung.

  • Neue Landräumung

Im Laufe der Zeit kann weniger Land für die Landwirtschaft nicht vermieden werden. Gleichzeitig hat der Bedarf an Industrieland sowie an Siedlungen zugenommen. Um dies zu überwinden, hat die Regierung neues Land eröffnet, um die Zahl der landwirtschaftlichen Erzeugnisse zu erhöhen und neue Arbeitsplätze zu schaffen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found