Was ist Anabolismus?

Der Stoffwechsel ist eine Reihe chemischer Reaktionen, die in Organismen auftreten, um das Leben zu erhalten. Diese Prozesse ermöglichen es Organismen, zu wachsen und sich zu vermehren, die Struktur aufrechtzuerhalten und auf ihre Umgebung zu reagieren. Im Allgemeinen hat der Stoffwechsel zwei Richtungsverläufe organischer chemischer Reaktionen, nämlich Katabolismus und Anabolismus. Was ist der Unterschied?

Der Katabolismus ist ein Stoffwechselweg, der ein komplexes Substrat organischer Moleküle in seine Bestandteile zerlegt und dabei Energie freisetzt, im Allgemeinen in Form von ATP. Inzwischen ist Anabolismus ein Stoffwechselweg, der einige einfache organische Verbindungen zu chemischen Verbindungen oder komplexen Molekülen zusammensetzt.

Im Großen und Ganzen benötigt der Anabolismus Energie von außen, in diesem Fall Lichtenergie und chemische Energie. Die Energie wird dann verwendet, um die resultierenden einfachen Verbindungen zu komplexeren Verbindungen zu binden. Kurz gesagt, bei diesem Prozess geht die benötigte Energie nicht verloren, sondern wird in Form chemischer Bindungen in den gebildeten komplexen Verbindungen gespeichert.

(Lesen Sie auch: Die Zweige der Biologie kennenlernen)

Der Anabolismus besteht aus drei Grundstufen, einschließlich der Herstellung von Vorläufern wie Aminosäuren, Monosacchariden und Nukleotiden; Aktivierung von Verbindungen in reaktive Formen unter Verwendung von Energie aus ATP; und der Einbau dieser Vorläufer in komplexe Moleküle wie Proteine, Polysaccharide, Fette und Nukleinsäuren.

Anabolismus, der Lichtenergie verwendet, wird als Photosynthese bezeichnet, während Anabolismus, der chemische Energie verwendet, als Chemosynthese bezeichnet wird.

Anabole Produkte erfüllen eine wesentliche Funktion. Diese Produkte enthalten Glykogen und Protein als Brennstoff im Körper, Nukleinsäuren zum Kopieren genetischer Informationen. Proteine, Lipide und Kohlenhydrate bilden die Körperstruktur von Lebewesen, sowohl intrazellulär als auch extrazellulär. Wenn die Synthese dieser Materialien schneller ist als der Abbau, wächst der Organismus.

Im Wesentlichen ist der Prozess des Anabolismus für den Körper sehr wichtig. Denn ohne diesen Prozess wird die Kontinuität von Wachstum und Zellen in den Geweben und Organen des Körpers nicht auftreten.

Der anabole Prozess kann gestört werden, wenn Probleme mit den beteiligten Hormonen auftreten. Zu den Problemen, die bei jedem dieser Hormone auftreten können, gehören Insulinresistenz, Wachstumshormonmangel (GHD), abnormale Testosteronspiegel und andere.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found