Inspirierenden Text kompilieren

Haben Sie jemals einen Text oder eine Geschichte gelesen, die Sie plötzlich dazu brachte, etwas zu tun? Wenn Sie beispielsweise eine Geschichte über ein Kätzchen lesen, das Schwierigkeiten hat, Futter zu finden, weil es seine Mutter verloren hat, müssen Sie die Katze füttern, die häufig bei Ihnen zu Hause vorbeikommt. Der Text oder die Geschichte ist im Inspirationstext enthalten.

Inspirierende Texte ermutigen die Leser nicht nur, etwas zu tun, sondern regen sie auch dazu an, neue Ideen oder Gedanken zu bekommen. Nicht selten ermutigt dieser Text seine Leser.

Es gibt verschiedene Zwecke, um inspirierende Texte zu schreiben. Das erste ist, Motivation zu geben. Wenn Leser die Geschichte eines anderen lesen, wird von ihnen erwartet, dass sie motiviert sind, das zu tun, was in der Geschichte beschrieben wird.

Der zweite ist inspirierend. Wenn ein Schriftsteller eine stolze Leistung teilt, wird der Leser motiviert sein, dasselbe zu tun, um dieselbe Leistung zu erzielen. Der dritte besteht darin, Selbstvertrauen zu entwickeln. Auf diese Weise wird der Leser dieses Textes das Gefühl haben, dass er auch in der Lage ist, die Dinge zu tun, die im Text gesagt werden.

(Lesen Sie auch: Verstehen und Analysieren von anekdotischen Textinhalten)

Um inspirierende Texte von anderen Texten zu unterscheiden, gibt es verschiedene Merkmale, die sie unterscheiden. Erstens werden inspirierende Texte normalerweise basierend auf wahren Geschichten geschrieben oder aus realen Ereignissen adaptiert. Es ist beabsichtigt, dass der Leser ein ähnliches Ereignis oder Ergebnis erlebt.

Zweitens ist das Thema der Geschichte inspirierend und wird aus mehreren Themen entwickelt, damit die resultierende Geschichte interessanter wird. Drittens enthält der Titel des Textes normalerweise eine Beschreibung des Inhalts der Geschichte.

Viertens wird der Fluss inspirierender Texte im Allgemeinen vom Anfang über den Kern bis zum Ende der Geschichte vorangetrieben. Schließlich werden inspirierende Texte in einer Erzählung mit klarem Fluss geschrieben.

Abschnitte in inspirierenden Geschichten

Eine inspirierende Geschichte besteht aus vier Teilen: Orientierung, Komplikationen, Lösung und Neuorientierung.Orientierung ist der Eröffnungsabschnitt, der die Zeit und den Ort des Vorfalls sowie die Charaktere enthält, die eine wichtige Rolle in der Geschichte spielen. Dieser Abschnitt wird so dargestellt, dass der Leser ein Bild und eine Beschreibung des Textinhalts erhält.

Komplikationen ist die "Einführung", bevor der Konflikt auftritt. In diesem Abschnitt wird erklärt, was Konflikte in der Geschichte auslöst. In der Regel tritt der Konflikt zwischen Charakteren oder zwischen Charakteren und sich selbst auf. Ein Teil des Konflikts ist auch eine Komplikation.

Nachdem die Spannung der Geschichte hoch war, Auflösung ist der Punkt, an dem der Konflikt vorbei ist und die Lösung beginnt. Die Auflösung beschreibt, wie der Charakter mit Konflikten umgeht und wie er darauf reagiert.

Der letzte Abschnitt in einem inspirierenden Text ist die Neuorientierung. Im NeuorientierungDer Autor übermittelt dem Leser eine moralische Botschaft oder Botschaft. Die Nachricht kann explizit oder implizit geschrieben werden.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found