Was ist wissenschaftliche Notation?

Die Entfernung zwischen Erde und Sonne ist sehr weit und beträgt etwa 149.600.000 Kilometer. Wenn beschrieben, benötigt es genügend Platz, um es aufzuschreiben. Um das Schreiben des Abstands zwischen Erde und Sonne zu vereinfachen, können Sie daher eine wissenschaftliche Notation oder eine Standardform verwenden, damit das Schreiben großer Zahlen kürzer sein kann. Was genau bedeutet diese wissenschaftliche Notation?

Die wissenschaftliche Notation ist ein Verfahren zum Schreiben von Zahlen, das sehr große oder sehr kleine Werte berücksichtigt, um das Schreiben von Notationen in Standard-Dezimalschreibweise zu erleichtern. Die wissenschaftliche Notation hat eine Reihe nützlicher Eigenschaften und wird häufig in Taschenrechnern sowie von Wissenschaftlern, Mathematikern, Ärzten und Ingenieuren verwendet.

Das Schreiben von Zahlen in wissenschaftliche Notizen besteht aus drei Teilen: dem Koeffizienten, der eine reelle Zahl zwischen 1 und 10 anzeigt, der Basis die Dezimalzahl 10 und dem dritten den Exponenten, der die Potenz darstellt, auf die die Basis angehoben wird.

(Lesen Sie auch: Die Rolle der Chemie im Leben)

In der wissenschaftlichen Notation bedeutet dies, dass Zahlen (zwischen 1 und 10) mit Exponenten multipliziert werden, wie z. B.: Ax10n wobei a die Basiszahl und n der Exponent (Exponent) ist. Messergebnisse müssen in 1 Dezimalpunkt ausgedrückt werden. Zum Beispiel wäre die Zahl 125, wenn sie in Standardform geschrieben wäre, 1,2 x 102.

  • Schreiben von Zahlen größer oder gleich 10

Wenn eine Zahl größer als 10 kein Komma (keine Dezimalstelle) enthält, setzen Sie nach der letzten Ziffer ein Komma. Verwenden Sie außerdem positive Potenzen, wenn der Dezimalpunkt nach links verschoben ist. Zum Beispiel 27.000.000 = 2,7 x 107.

  • Schreiben Sie eine Zahl zwischen 0 und 1

Beim Schreiben dieser Zahl wird eine negative Potenz verwendet, wenn der Dezimalpunkt nach rechts verschoben wird. Zum Beispiel 0,0000027 = 2,7 x 10 & supmin; & sup6;.

Die im Taschenrechner angezeigte wissenschaftliche Notation kann andere verkürzte Formen annehmen, hat jedoch dasselbe. Beispiel: 3,2 x 106 (schriftliche Notation) = 3,2E + 6 (Notation bei einigen Taschenrechnern) = 3,26 (Notation bei einigen anderen Taschenrechnern).

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found