Hinweis: Dies ist der Leitfaden für die Organisation des Lernens im neuen Schuljahr!

Pandemie Coronavirus wurde veröffentlicht 2019 oder covid-19 bringt Veränderungen im sozialen System und in der Ordnung der globalen Gemeinschaft. Eine der schrecklichen Auswirkungen des Virus, das Ende letzten Jahres in Wuhan, China, ausbrach, ist, dass es die meisten Aktivitäten außerhalb des Hauses eingestellt hat. Einschließlich Schule. In der Welt soll sich das neue Schuljahr 2020 sogar zurückgezogen haben, obwohl dies nicht der Fall war.

Das Ministerium für Bildung und Kultur der Republik der Welt als Bildungsbehörde bewegte sich schnell mit der Veröffentlichung einer Reihe von Ankündigungen. Beide bezogen sich auf das neue Schuljahr und die Online-Lernagenda durch verschiedene Online-Medien und Webinare. Tatsächlich wurde die Durchführung des Abschlussprüfungsprozesses, der normalerweise den Abschluss bestimmt, schließlich beseitigt. Trotzdem wird der Abschlussprozess mit der Implementierung online in den jeweiligen Häusern durchgeführt.

In jüngster Zeit ist es dem Ministerium für Bildung und Kultur auch gelungen, verschiedene andere Vorschriften für die Umsetzung des Lernprozesses für das akademische Jahr 2020 zu formulieren. Diese Regel wird voraussichtlich ein neuer Leitfaden für das Jahr 2020 sein und in der Lage sein, die Bedenken vieler Parteien zu beantworten im Zusammenhang mit dem Beginn des Lehr- und Lernprozesses für neue Schüler. Denn bis jetzt ist es noch nicht möglich, den Lernprozess in Schulen durchzuführen.

Ministerium für Bildung und Kultur (Kemendikbud) zusammen mit anderen Interessengruppen wie der Task Force zur Beschleunigung des Umgangs mit Covid-19, dem Koordinierungsministerium für menschliche Entwicklung und Kultur (Kemenko PMK), dem Ministerium für Religion (Kemenag) und dem Ministerium für Bildung Das Gesundheitswesen (Kemenkes), das Innenministerium (Kemendagri), die Nationale Agentur für Katastrophenschutz (BNPB) und die Kommission X des indonesischen Parlaments haben Pläne zur Formulierung eines gemeinsamen Dekrets der vier Ministerien über Leitlinien für die Umsetzung des Lernens in der EU angekündigt Neues akademisches Jahr und akademisches Jahr während der Covid-19-Pandemie durch ein Webinar am Montag, 15. Juli 2020.

(Lesen Sie auch: Unverändert, das neue Schuljahr fällt noch im Juli!)

Das Ministerium für Bildung und Kultur gab bekannt, dass die aus den Ergebnissen der Zusammenarbeit und Synergie zwischen den Ministerien zusammengestellten Leitlinien darauf abzielen, die Bildungseinheiten auf eine neue Lebensordnung vorzubereiten. Dieser Leitfaden wird speziell herausgegeben, indem die allgemeine Gesundheit und Sicherheit von Schülern, Pädagogen, Bildungspersonal, Familien und Gemeinden priorisiert wird.

Warnzone

In den vom Ministerium für Bildung und Kultur offiziell herausgegebenen Richtlinien wird weiterhin auf die Warnzone für die Verbreitung von Covid-19 verwiesen. Wo im neuen Lehrleitfaden angegeben ist, dass das neue akademische Jahr für frühkindliche Bildung (PAUD), Grundbildung und Sekundarschulbildung im akademischen Jahr 2020/2021 noch im Juli 2020 beginnen wird. Es bezieht sich jedoch weiterhin auf der Mechanismus der sicheren Zonierung, um ihn implementieren zu können. Lernprozess von Angesicht zu Angesicht wie gewohnt.

Für Bereiche, die noch als gelbe, orangefarbene und rote Zonen ausgewiesen sind, ist das Lernen von Angesicht zu Angesicht in Bildungseinheiten verboten. Die Bildungseinheiten in diesen Zonen lernen weiterhin von zu Hause aus. Nur die grüne Zone darf den persönlichen Lernprozess durchführen, auch wenn die Anzahl der Teilnehmer an der Klasse begrenzt ist.

Das Ministerium für Bildung und Kultur betonte, dass der Entscheidungsprozess zur Initiierung des persönlichen Lernens für Bildungseinheiten in Bezirken / Städten in der grünen Zone sehr streng mit vielschichtigen Anforderungen durchgeführt wurde. Die Existenz einer Bildungseinheit in der grünen Zone ist die erste und wichtigste Voraussetzung, die für Bildungseinheiten erfüllt sein muss, die von Angesicht zu Angesicht lernen.

Das Ministerium für Bildung und Kultur stellte fest, dass sich in Bezug auf die Anzahl der Schüler bis zum 15. Juni 2020 94 Prozent der Schüler in den gelben, orangefarbenen und roten Zonen befanden oder in 429 Bezirken / Städten verstreut waren, sodass sie dies weiterhin tun müssen Führen Sie den Lernprozess zu Hause durch. Derzeit befinden sich nur 6 Prozent der Schüler in der grünen Zone, während sie noch Gesundheitsprotokolle implementieren.

Die zweite Voraussetzung ist, wenn die lokale Regierung oder das Regionalbüro / Religionsministerium die Erlaubnis erteilt. Drittens, wenn die Bildungseinheit alle Checklisten erfüllt hat und bereit ist, von Angesicht zu Angesicht zu lernen. Viertens genehmigen die Eltern / Erziehungsberechtigten des Schülers, dass ihr Sohn / ihre Tochter in der Bildungseinheit von Angesicht zu Angesicht lernen. Das Ministerium für Bildung und Kultur betonte, dass die Schüler weiterhin vollständig von zu Hause aus studieren werden, wenn eine der vier Bedingungen nicht erfüllt ist.

Persönlicher Lernleitfaden für die Grüne Zone

Bei der Festlegung des Lernprozesses für das neue akademische Jahr unterteilt das Ministerium für Bildung und Kultur ihn in mehrere Phasen und berücksichtigt weiterhin die Fähigkeit der Schüler, Gesundheitsprotokolle anzuwenden. In der ersten Phase wird das Ministerium für Bildung und Kultur einen persönlichen Lernprozess für die obere und gleichwertige Bildung durchführen. Die zweite Stufe ist die Sekundarstufe und gleichwertig, die dritte Stufe ist die Grundstufe und gleichwertig. Hier sind die Details:

  • Stufe I: SMA, SMK, MA, MAK, SMTK, SMAK, Paket C, SMP, MTs, Paket B.
  • Phase II wird zwei Monate nach Stufe I durchgeführt: SD, MI, Paket A und SLB
  • Phase III findet zwei Monate nach Stufe II statt: formale PAUD (TK, RA und TKLB) und nicht formale.

In der Zwischenzeit müssen die Regeln für Internate und Medresen in der grünen Zone das Lernen von zu Hause aus durchführen und dürfen während der Übergangszeit (in den ersten zwei Monaten) keine Schlafsäle und kein persönliches Lernen eröffnen. Die Eröffnung des Wohnheims und das Lernen von Angesicht zu Angesicht werden während der neuen Gewohnheitsperiode schrittweise durchgeführt, indem die Bestimmungen zum Ausfüllen der Wohnheimkapazität befolgt werden.

(Lesen Sie auch: Studieren in der neuen Normalzeit braucht eine ideale Plattform, oder?)

Bei der Festlegung des Lernprozesses in der grünen Zone ist der Leiter der Bildungseinheit verpflichtet, die Bereitschaftscheckliste gemäß dem Gesundheitsprotokoll des Gesundheitsministeriums auszufüllen. Das Ministerium für Bildung und Kultur wird verschiedene Leitfäden veröffentlichen, z. B. spezielle Programme zu TVRI, Infografiken, Postern, Taschenbüchern und anderen Materialien zu Themen, die in der persönlichen Lernphase in der grünen Zone berücksichtigt werden müssen.

Wenn sich jedoch in seiner Entwicklung herausstellt, dass es zusätzliche Fälle gibt oder sich die Bestimmung der Warnzone in dem Bereich ändert, in dem sich das Risiko erhöht, muss die Bildungseinheit wieder geschlossen werden und die Schüler werden automatisch unterworfen der Lernprozess zu Hause.

Verwendung von BOS und BOP PAUD und Gleichstellungserziehung

Der School Operational Assistance Fund (BOS) sowie die Operational Assistance für die Implementierung von PAUD und Gleichstellungserziehung während des Covid-19-Notfalls können zur Unterstützung der Bereitschaft der Bildungseinheit verwendet werden.

In Übereinstimmung mit der Verordnung des Ministers für Bildung und Kultur (Permendikbud) Nr. 19/2020 über Änderungen der technischen Anweisungen von BOS und Permendikbud Nr. 20/2020 über Änderungen der technischen Anweisungen für BOP PAUD und Gleichstellung während des Covid-19-Notfalls können Mittel bereitgestellt werden verwendet werden, um Impulse, Datenpakete und / oder bezahlte Online-Bildungsdienste für Pädagogen und / oder Schüler im Rahmen der Implementierung des Lernens von zu Hause aus zu erwerben. Darüber hinaus können BOS-Mittel sowie PAUD- und Equality BOP-Mittel zum Kauf von Händedesinfektionsflüssigkeiten oder -seifen, Desinfektionsmitteln, Masken oder anderen Hygiene- und Gesundheitshilfen einschließlich eines Körpertemperaturmessgeräts (Thermogun) verwendet werden.

Für die Zahlung von Honoraren können BOS-Mittel verwendet werden, um Ehrenlehrer zu bezahlen, die in den Grundbildungsdaten (Dapodik) zum 31. Dezember 2019 erfasst sind, keine Berufszulagen erhalten haben und die Lehrbelastung einschließlich des Unterrichts von zu Hause aus erfüllt haben. In Bezug auf den Prozentsatz der Nutzung wurden die Bestimmungen für die Zahlung von Honoraren auf unbestimmte Zeit gelockert.

Speziell für BOP PAUD und Equality kann es auch zur Unterstützung der Transportkosten von Pädagogen verwendet werden. Darüber hinaus wurden die prozentualen Rückstellungen für die Verwendung von BOP PAUD und Equality auf unbegrenzt gelockert. Die Verwendung von BOS Madrasah und BOP Raudhatul Athfal (RA) wird an die vom Religionsministerium festgelegten technischen Anweisungen angepasst.

Lernsystem im Hochschulumfeld

In Bezug auf Lernmuster in Hochschulumgebungen im akademischen Jahr 2020/2021 wird das akademische Jahr 2020/2021 noch im August 2020 und das akademische Jahr religiöser Hochschulbildung 2020/2021 ab September 2020 beginnen.

Lernmethoden in allen Zonen müssen für theoretische Kurse online implementiert werden. In der Zwischenzeit sollten Praktika nach Möglichkeit online durchgeführt werden. Wenn es jedoch nicht online durchgeführt werden kann, soll der Kurs am Ende des Semesters durchgeführt werden.

Darüber hinaus können Hochschulleiter in allen Zonen nur dann studentische Aktivitäten auf dem Campus zulassen, wenn sie die vom zuständigen Generaldirektor herausgegebenen Gesundheitsprotokolle und -richtlinien einhalten. Diese Richtlinie umfasst Aktivitäten, die nicht durch Online-Lernen ersetzt werden können, z. B. Laborforschung für Abschlussarbeiten, Abschlussarbeiten und Dissertationen sowie Laboraufgaben, Praktika, Studios, Workshops und ähnliche akademische / berufliche Aktivitäten.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found