Definition, Ursachen und Auswirkungen der Bodenverschmutzung

Umweltprobleme wie die globale Erwärmung, Bodenverschmutzung und andere sind in letzter Zeit zweifellos zu getrennten Themen geworden. Und das muss früher oder später überwunden werden. Wie man? Ausgehend von der Sorge um die Umwelt.

Ja, wir Menschen leben auf dieser Erde nicht allein. Wir teilen den Raum mit verschiedenen anderen Lebewesen wie Pflanzen und Tieren. Die Erde bietet verschiedene Ressourcen, die für das Überleben von Organismen von entscheidender Bedeutung sind, nämlich Land (Lithosphäre), Luft (Atmosphäre) und Wasser (Lithosphäre). Diese drei sind nicht nur für den Menschen wichtig, sondern auch für andere Lebewesen.

Aber sind wir uns bewusst, dass es seit der industriellen Revolution viele menschliche Aktivitäten gegeben hat, die nicht umweltfreundlich sind? Solche Aktivitäten zerstören wichtige Ressourcen für Pflanzen und Tiere. Die Dämpfe von Fabriken und Kraftfahrzeugen haben die Luft verschmutzt. Gewässer wie Flüsse und Meere sind ebenfalls durch Abfälle und menschliche Abfälle verschmutzt.

(Lesen Sie auch: Kennen Sie die Schichten der Erde anhand ihrer Schichten und ihrer chemischen Zusammensetzung)

Land entgeht auch nicht den negativen Auswirkungen menschlicher Aktivitäten. Der Boden, ein Wachstumsmedium für Pflanzen, ist für die Nahrungskette sehr wichtig, da er pflanzenfressenden Tieren Nahrung bietet. Kontaminierter Boden ist daher für Lebewesen nicht weniger gefährlich.

Erdbodenverschmutzung

Bodenverschmutzung ist ein Zustand, in dem der Boden aufgrund der Ansammlung von Schadstoffen nützliche Bestandteile verliert, was zu einer Verringerung der Bodenfruchtbarkeit führt. Dies bedeutet, dass der verschmutzte Boden nicht mehr als Pflanzmedium verwendet werden kann, da er die wesentlichen Elemente für die Ernährung der Pflanzen verloren hat.

Diese Verschmutzung tritt im Allgemeinen aufgrund des Austritts von flüssigen Abfällen oder Chemikalien auf. Ob aus Haushalten, Landwirtschaft oder Industrie. Die Auswirkungen betreffen nicht nur Menschen, sondern auch Tiere, Pflanzen und die Umwelt. Das Land wird unfruchtbar, die landwirtschaftliche Produktivität nimmt ab, Pflanzen verdorren und für den Menschen kann dies Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Ursachen der Bodenverschmutzung

Es gibt verschiedene Ursachen für Bodenverschmutzung. Das erste ist das Eindringen gefährlicher Pestizide und Insektizide. Substanzen, die häufig bei Plantagenaktivitäten verwendet werden, können Mikroorganismen im Boden abtöten. Der Boden kann auch durch Leckagen aus Sanitärabfällen kontaminiert sein.

Eine andere Ursache ist saurer Regen. Saurer Regen tritt auf, wenn sich Säure aus Fabrikdämpfen mit Regen verbindet und als saurer Regen fällt. Schließlich ist eine nicht optimale Abfallbewirtschaftung auch ein Faktor für das Auftreten von Bodenverschmutzung.

Auswirkungen der Bodenverschmutzung

Als wichtige Ressource für Lebewesen betrifft die Bodenverschmutzung nicht nur Pflanzen und Tiere, sondern auch den Menschen. Erstens kann verschmutztes Land nicht für die Landwirtschaft genutzt werden. Infolgedessen ist es für Landwirte schwierig, Gemüse und verschiedene Lebensmittel zu produzieren, die aus Pflanzen stammen.

Kontaminierter Boden kann auch durch die darin enthaltenen Schadstoffe Krankheiten verursachen. Nicht nur Pflanzen und Tiere, auch Menschen können krank werden. Boden, der Teil des Ökosystems ist, kann auch die Wechselwirkung zwischen biotischen und abiotischen Komponenten schädigen, wenn er verschmutzt ist.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found