Was studiert die Abteilung Informatik?

Einige von uns waren vielleicht verwirrt, als wir zwischen einem Hauptfach und einem anderen unterscheiden mussten, was durch Erwähnung oder Lernen etwas anders klingt, auch bekannt als ähnlich. Sagen wir, mit Schwerpunkt Medizin und öffentliche Gesundheit oder mit Schwerpunkt Informatik, Technik und Informationssysteme.

Auf den ersten Blick klingt es genauso. Aber in der Praxis gibt es Dinge, die einen Unterschied machen. In Bezug auf das Gelernte betonen beispielsweise die Hauptfächer der Informationssysteme die Fähigkeit, organisatorische Informationssysteme zu entwerfen, zu entwickeln und zu implementieren. In der Zwischenzeit wird Informatics Engineering uns wissen lassen, wie eine Technologie entwickelt wird. In diesem Fall durch den Einsatz von Informatik.

Diese Abteilung lernt, wie man in Zukunft Computer Vision, Robotik, Nachrichtensysteme und andere Dinge im Zusammenhang mit der Computerentwicklung entwickelt.

Weitere Details finden Sie in der folgenden Rezension!

Was wird in Informatik studiert?

Informatik ist eine Abteilung, die sich mit der Anwendung mathematischer Logik im Informationsmanagement befasst. Seine Anwendung kann in Form einer Datentransformation oder einer Verarbeitung symbolischer Tatsachen unter Verwendung von Computertechnologie erfolgen. Die Studierenden dieser Abteilung werden sich mit Datenbankmanagementsystemen und Datenübertragung befassen und die Rolle der Informationstechnologie im Handel und in der Ethik der Informationsspeicherung untersuchen. In der Informatik können wir auch das Design von Prozessoren, Informationssystemen und Software untersuchen (Software).

(Lesen Sie auch: Verstehen Sie nicht die falsche Abteilung, das ist der Unterschied zwischen Informatik und Informationssystemen)

In der Zwischenzeit beschäftigt sich die Computertechnik mit Hardware (Hardware-). Dies bedeutet, dass wir lernen werden, die Maschinen und Geräte zu entwerfen, mit denen Computer gebaut werden. Es unterscheidet sich von Informationssystemen, die Informatik mit den Bereichen Wirtschaft und / oder Management verbinden. Informatik wird verwendet, um Geschäfts- und Anwendungsanforderungen zu erfüllen.

Starke Mathematik

Für Informatik-Techniken, die sich mit Programmiersprachen befassen, müssen wir die Mathematik verstehen. Die in Computern verwendete Logik bezieht sich auf mathematische Logik. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie das Studium von Algorithmen, Kalkül, Statistik und dergleichen überleben können, ist es daher besser, dies vor dem Eintritt in dieses Hauptfach zu überdenken.

Diese Abteilung ist jedoch geeignet, wenn Sie Interesse an Daten, Computern und Programmierung haben. Vielleicht stellt sich jemand vor, dass Informatik-Techniken eng miteinander verbunden sind hacken und Codierung. Obwohl es gelehrt wird, werden Sie außerdem viel mehr über Computer wissen hacken und Codierung.

Arbeitsaussichten

Da Computer zu einem der digitalen Geräte geworden sind, die für verschiedene Aufgaben verwendet werden, gibt es natürlich viel Platz für diejenigen, die dieses Ingenieurstudium absolvieren. Einige von ihnen werden Webentwickler. Seine Aufgabe ist es, eine webbasierte Anwendung mit einer Programmiersprache zu kompilieren. Der Webentwickler fungiert auch als Verbindungsmann für alle auf einer Website verwendeten Ressourcen.

Dann gibt es auch Anwendungsentwickler Handy, Mobiltelefon. Sie haben die Aufgabe, verschiedene Arten von basierten Anwendungen zu erstellen Handy, Mobiltelefon die auf bestimmten Betriebssystemen ausgeführt werden kann. Hier ist nicht nur algorithmisches Verständnis, sondern auch hohe Kreativität gefragt. Darüber hinaus können auch Absolventen der Informatikingenieurwissenschaften werden Systemanalytiker, Testersoftware, bis um Netzwerkadministrator. Für diejenigen unter Ihnen, die an einem Eintritt in diese Abteilung interessiert sind, haben Sie im Wesentlichen keine Angst, geeignete Jobs zu finden.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found