128 Jahre alt, erfahren Sie mehr über die Stanford University

Der Name Stanford ist einigen gewöhnlichen Menschen vielleicht nicht vertraut genug. Dies ist jedoch nicht der Fall für diejenigen, die immer davon geträumt haben, an einer der ältesten und besten Universitäten der Welt studieren und studieren zu können. Ja, die Stanford University wurde am 1. Oktober 1891 offiziell eröffnet und gehört sowohl in Bezug auf Lehre als auch in Bezug auf Forschung zu den weltweit führenden Universitäten.

Im Jahr 2009 US-Magazin Der News and World Report (USNWR) rangiert weltweit an der Stanford University 5 für Bachelor-Programme. Während das Ranking der Times Higher Education World University Stanford auf Platz 4 der Welt als beste Forschungsuniversität im Jahr 2010 einstufte.

In Bezug auf diese Tatsache ist es keine Übertreibung, wenn Stanford ein Traumcampus ist und von vielen potenziellen Studenten angesprochen wird. Nicht nur in den USA, wo sich die Universität befindet, sondern auch in Studenten aus aller Welt. Nun, die Künstlerin aus der Welt, Maudy Ayunda, ist eine von ihnen, die es geschafft hat, den großen Traum vom Studium an der von Leland Stanford und seiner Frau Jane Stanford gegründeten Universität zu verwirklichen.

Stanford liegt in der Nähe der Stadt Palo Alto in Kalifornien (USA) und wurde von Leland Stanford und seiner Frau in Erinnerung an ihr einziges Kind, Leland Stanford, Jr., gegründet. der wenige Tage vor seinem 16. Geburtstag an Typhus starb.

Der Beginn von Stanford

Am Tag des Todes des Kindes wurde Leland Sr. und die Frau soll entschlossen sein, die Kinder in Kalifornien zu ihren eigenen zu machen, und sie beschließen sofort, einen dauerhaften Weg zu finden, um sich an ihren geliebten Sohn zu erinnern. In diesem Fall durch den Bau einer Universität.

(Lesen Sie auch: Beste Universitäten der Welt für diejenigen unter Ihnen, die Forscher werden möchten)

Stanford und seine Frau besuchten auch mehrere große Universitäten, um Ideen zu sammeln. Sie suchten auch Rat beim damaligen Präsidenten von Harvard, wie man eine Universität in Kalifornien gründet.

Es gab mehrere Optionen, die Stanford Sr. und seine Frau in Bezug auf die Form der Schule in Betracht zogen, nämlich die Stanford University zu einer gemischten Universität zu machen - obwohl zu dieser Zeit bekannt war, dass sie männlicher war; machte Stanford zu einer nicht-religiösen Universität, als sie größtenteils mit religiösen Organisationen verbunden war, und brachte einen "kultivierten und nützlichen Bürger" hervor, wenn sich die meisten nur um ihre Vorgänger kümmerten.

Die Gründung der Stanford University war durch den ersten Spatenstich gekennzeichnet, der am 14. Mai 1887 stattfand, bevor er schließlich im Oktober 1891 eröffnet wurde. 559 Studenten wurden als erste Studenten aufgeführt, die zu dieser Zeit unter der Anleitung von 15 Lehrenden kostenlos studierten. 7 davon kamen von der University Cornell.

Obwohl es sowohl für Männer als auch für Frauen eingerichtet wurde, hatte Stanford tatsächlich die Zulassung von Studentinnen eingeschränkt. Es begann mit der Besorgnis von Jane Stanford, die der Meinung war, dass die Schule ohne diese Einschränkungen bald nur noch aus weiblichen Schülern bestehen würde. Dies passte seiner Meinung nach nicht zu seiner ursprünglichen Absicht, Stanford zu einer Art Erinnerung an seinen Sohn zu machen. David Jordan, ein Cornell-Alumnus, wurde zum ersten Präsidenten von Stanford ernannt.

Wie andere Bildungseinrichtungen hat auch Stanford ein Motto. Das Stanford-Paar wählte "Die Luft der Freiheit weht", was "Der Wind der Freiheit weht" als Schulmotto bedeutet. Dies geht aus einem Zitat in Deutsch hervor, das zu dieser Zeit gerade Latein als dominierende Sprache in Wissenschaft und Philosophie abgelöst hatte.

Für diejenigen unter Ihnen, die daran interessiert sind, in die Fußstapfen von Maudy Ayunda zu treten und an der Stanford University zu studieren, stehen verschiedene Bereiche zur Auswahl, darunter Ingenieurwesen, Recht, Medizin, Bildung, Wirtschaft, Geowissenschaften sowie Geistes- und Naturwissenschaften. Die Stanford University hat auch eine Reihe von Programmen und ein Lehrkrankenhaus.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found