Die Verteilung historischer Quellen nach Art und Form

Geschichte ist ein vergangenes Ereignis, das die Gegenwart prägt. Es gibt viele Lehren, die wir aus der Geschichte ziehen und uns helfen können, bessere Individuen und Nationen zu werden. Da es sich bei der Geschichte jedoch um vergangene Ereignisse handelt, die aufgetreten sind und nicht wiederholt werden können, sind ihre Quellen begrenzt. Historische Quellen können je nach Art und Form in mehrere Kategorien unterteilt werden.

Aufgrund ihrer Natur werden historische Quellen in drei Quellen unterteilt, nämlich Primärquellen, Sekundärquellen und Tertiärquellen. Das Folgende ist eine Erklärung der drei.

Hauptquelle

Historische Quellen, die in den Primärquellen enthalten sind, können Originalrelikte sein, die wirklich zu dieser Zeit gehören. Primärquellen werden von Parteien produziert oder geschrieben, die an diesen historischen Ereignissen beteiligt sind oder Augenzeugen werden. Einige Beispiele für Primärquellen sind Inschriften, Chroniken oder Ereignisaufzeichnungen sowie Urkunden.

Sekundärquellen

Sekundärquellen beziehen sich auf künstliche Objekte von Originalobjekten. Sekundärquellen können auch Literaturquellen sein. In diese Quelle fallen auch Forschungen von Geschichtswissenschaftlern.

(Lesen Sie auch: Geschichte der frühen Menschen und ihre Verbreitung in der Welt)

Beispiele für sekundäre historische Quellen sind nachgeahmte Inschriften, die in vielen Museen zu finden sind, Buchübersetzungen und historische Forschungsberichte.

Tertiäre Quellen

Historische Quellen, die als tertiäre Quellen klassifiziert sind, sind Geschichtsbücher, die auf historischen Forschungsberichten basieren. In der Regel führen die Autoren keine direkten Recherchen zu den behandelten historischen Themen durch.

Neben der Natur können historische Quellen auch anhand ihrer Form klassifiziert werden. Die auf der Form basierenden historischen Quellen sind in drei Quellen unterteilt, nämlich schriftliche Quellen, mündliche Quellen und Objektquellen.

Schriftliche Ressourcen

Schriftliche Quellen sind historische Quellen, die durch schriftliche Überreste und Aufzeichnungen von Ereignissen in der Vergangenheit erhalten wurden. Beispiele für schriftliche historische Quellen können Inschriften oder Tagebücher sein.

Mündliche Quellen

Historische Quellen in Form mündlicher Quellen stammen aus direkten Aussagen der Täter und Augenzeugen historischer Ereignisse. Diese Quelle ist ziemlich schwer zu bekommen, da der Täter oder Augenzeuge nur dann mündliche Informationen geben kann, wenn er noch lebt.

Quellobjekt

Verschiedene Quellen sind historische Quellen, die aus Reliquien von Kulturgütern stammen. Beispiele für historische Quellen in Form von Objekten sind Tempel und Keramik.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found