Komm schon, finde heraus, warum deine Haare weiß werden.

Achten Sie auf Ihre Haare oder die Haare Ihres Bruders. Dann schauen Sie sich die Haare Ihrer Oma oder Ihres Großvaters an. Sehen Sie den Unterschied? Ja, ältere Menschen haben tendenziell graue Haare als Sie oder Ihre jüngeren Geschwister. Aber nicht nur ältere Menschen, die graue Haare haben. Wenn ja, was lässt das Haar tatsächlich weiß werden?

Das Haar produziert Farbe in den Follikeln aus einer Substanz namens Melanin. Es gibt zwei Arten von Melanin, nämlich Eumelanin und Phäomelanin. Dominantes Haar mit Eumelanin wird dunkler in der Farbe sein. Der Melaninspiegel im menschlichen Körper kann sich jedoch im Laufe der Zeit ändern. Dies bedeutet, dass je älter eine Person ist, das produzierte Melanin auch dünner wird und das Haar weiß wird.

(Lesen Sie auch: Verwenden Sie häufig Kopfhörer, um Musik zu hören. Ist das gefährlich?)

Der Melaninspiegel wird auch von verschiedenen Faktoren beeinflusst, Freunde. Schauen wir uns einige der Bedingungen an, unter denen sich graues oder weißes Haar bildet!

Altersfaktor

Wie bereits erwähnt, werden Ihre Haare mit zunehmendem Alter grau oder weiß. Dieser Zustand ist auch bekannt als Achromotrichie. Die Melaninproduktion in unserem Körper nimmt mit zunehmendem Alter ab. Dies geschah mit der Großmutter und dem Großvater von Freunden.

Genetisch

Manchmal gibt es auch Menschen, die jung sind, aber bereits graue Haare haben. Höchstwahrscheinlich ist es genetisch bedingt und kann nicht vermieden werden.

Gesundheitszustand

Bestimmte Krankheiten können ein Faktor für das Wachstum von grauem Haar sein. Genetische Störungen wie beispielsweise Albinos führen dazu, dass Betroffene nur sehr wenig Farbpigmente in Haaren, Augen und Haut haben.

Vitiligo kann auch eine Ursache für graues Haarwachstum sein. Vitiligo ist eine Autoimmunerkrankung, bei der Teile Ihres Haares und Ihrer Haut ihr Farbpigment verlieren. Darüber hinaus können Probleme mit der Schilddrüse und mangelnde Ernährung auch Faktoren sein, die graues Haar auf dem Kopf wachsen lassen.

Rauch

Es gibt Studien, die herausgefunden haben, dass Rauchen eine der Ursachen für graues Haarwachstum bei Personen unter 30 Jahren ist. Aber neben dem Wachstum weißer Haare verursacht das Rauchen auch verschiedene Krankheiten, meine Freunde. Deshalb nicht rauchen!

Behandlung

Bei Personen, die sich einer Strahlentherapie unterziehen, kann eine Nebenwirkung auftreten, bei der die Haare grau werden. Aber die Farbe wird nach einiger Zeit wieder zurückkehren.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found