Definition der sozialen Integration und ihrer treibenden Faktoren

Menschen können als soziale Wesen nicht alleine leben. Sie sind vielmehr Teil einer Gemeinschaft, die sich gegenseitig hilft, die Bedürfnisse des anderen zu erfüllen. Daher kennen wir den Begriff soziale Integration. Soziale Integration ist ein Ansatz, der glaubt, dass die Gesellschaft ein Ganzes ist, das nicht allein steht. Die Gesellschaft besteht auch aus mehreren untrennbaren Stützteilen.

Michael Banton definiert soziale Integration als ein Beziehungsmuster, das die Existenz von Rassenunterschieden in der Gesellschaft anerkennt. In der Zwischenzeit erklärte Abu Ahmadi, dass soziale Integration eine Integration ist, bei der alle Mitglieder der Gesellschaft, beginnend auf individueller, familiärer, institutioneller und kommunaler Ebene, zusammenarbeiten, um eine Vereinbarung zu erzielen, die aufrechterhalten wird.

Soerjono Soekanto erklärte, dass soziale Integration ein Prozess von Einzelpersonen oder Gruppen ist, die versuchen, die Notwendigkeit zu erfüllen, mit Bedrohungen und Gewalt gegen Feinde zu kämpfen. Gillin hat auch seine eigene Definition und ist der Ansicht, dass dies ein sozialer Prozess ist, der aufgrund von Unterschieden in physischer, emotionaler, kultureller und verhaltensbezogener Hinsicht stattfindet.

Treiber der sozialen Integration

Es gibt mehrere Faktoren, die den sozialen Integrationsprozess fördern können.

Homogenität von Gruppen

Der Grad der Vielfalt beeinflusst die Geschwindigkeit des sozialen Integrationsprozesses in der Gesellschaft. Je pluraler oder heterogener die Gesellschaft ist, desto schwieriger wird es sein, die soziale Integration zu verwirklichen, und es wird lange dauern. Andererseits ist es umso einfacher, die soziale Integration in kurzer Zeit zu verwirklichen, je homogener die Gesellschaft ist.

(Lesen Sie auch: Soziale Interaktion: Definition, Merkmale und Bedingungen für das Auftreten)

Anzahl der Mitglieder

Die Anzahl der Mitglieder in der Gesellschaft kann die Geschwindigkeit des sozialen Integrationsprozesses beeinflussen. Je größer die Anzahl der Mitglieder ist, desto größer ist die Vielfalt der Mitglieder und desto schwieriger wird es, die soziale Integration zu verwirklichen.

Geografische Mobilität

Geografische Mobilität kann als Veränderung oder Bewegung der Bevölkerung in einem Gebiet definiert werden. Neue Gruppenmitglieder in einer Region passen sich den in der Region geltenden Normen und Werten an.

Wirksamkeit der Kommunikation

Die soziale Integration kann durch die Effektivität der Kommunikation zwischen einem Mitglied und anderen Mitgliedern der Gesellschaft beeinflusst werden. Je effektiver die Kommunikation zwischen den Mitgliedern ist, desto einfacher wird die soziale Integration. Umgekehrt, wenn die Kommunikation zwischen den Mitgliedern ineffektiv ist, wird die soziale Integration schwierig zu realisieren sein und länger dauern.

Es gibt eine Haltung der Toleranz und des gegenseitigen Bedürfnisses

Schließlich wird das Bewusstsein jedes Mitglieds, die in der Gesellschaft auftretenden Unterschiede zu akzeptieren, und das Bewusstsein, dass jedes Mitglied einander braucht, auch die soziale Integration beschleunigen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found