Verschiedene Arten von Edelgasen, die Sie kennen sollten

Gibt es hier jemanden, der weiß, ob Gas unsere Stimmen schrill machen kann oder nicht? Wird normalerweise auch zum Füllen von Luftballons verwendet, damit diese selbstständig schweben können. Nun, der Name des Gases ist Helium. Dieses Heliumgas gehört zur Edelgasgruppe. Es soll edel sein, weil diese Elemente eine Stabilität erreicht haben, die von den anderen Elementen nicht erreicht wurde. Wenn andere Elemente noch ihr Bestes geben müssen, um ihre Partner zu finden, um Stabilität zu erreichen, wird die Edelgasgruppe stabil wiedergeboren.

Seltene Gase sind die Elemente der Gruppe VIIIA. Anfangs waren diese Elemente als Inertgase bekannt, da keines der Elemente mit anderen Elementen unter Bildung von Verbindungen reagierte. 1962 gelang es Neil Bartlett, einem Chemiker aus Kanada, Xenonverbindungen zu synthetisieren, wonach verschiedene Edelgasverbindungen erfolgreich synthetisiert wurden. In der Natur kommen Edelgase häufig in einatomiger Form oder in einzelnen Atomen vor.

Daneben gibt es auch verschiedene Arten von Edelgasen, die Sie kennen sollten, was sind sie?

Arten von Edelgasen

Helium (Er)

Helium ist ein Element mit der Ordnungszahl 2. Heliumgas wird häufig zum Befüllen von Heißluftballons verwendet. Da es Eigenschaften hat, die sehr leicht und nicht brennbar sind, ist dies der Hauptgrund für die Verwendung von Helium in Heißluftballons. Flüssiges Helium wird auch als Kühlmittel verwendet und seine Mischung mit Sauerstoff wird häufig zum Befüllen von Luftschläuchen für das Tauchen am Meeresboden verwendet. Helium spielt eine Rolle bei der Verhinderung von überschüssigem gelöstem Sauerstoff im Blut, der eine Sauerstoffvergiftung verursachen kann.

Neon (Ne)

Bereits mit diesem einen Element vertraut. Wird oft als Füllstoff für die farbenfrohen Neonlichter verwendet, die nachts häufig an öffentlichen Orten zu finden sind. Wenn das Neongas mit einer bestimmten Spannung elektrifiziert wird, leuchtet es gelb oder rot. Neon hat die Ordnungszahl 10.

Argon (Ar)

Dieses eine Element wird als Material zum Schweißen eines der härtesten Elemente, Titan, verwendet. Diese Fähigkeit ist in der Flugzeugindustrie sehr nützlich. Darüber hinaus wird Argon auch als Material für Glühlampen und in der Glasindustrie verwendet. Argon hat die Ordnungszahl 18.

Krypton (Cr)

Dieses Edelgaselement hat die Ordnungszahl 36. Es wird häufig als Flugführungslicht für Flugzeuge auf Flughäfen und als Weißlichtquelle in der Hochgeschwindigkeitsfotografie verwendet.

Xenon (Xe)

Dieses Edelgaselement mit der Ordnungszahl 54 wird als Bestandteil zur Abtötung von Bakterien (Bakterizid) verwendet. Außerdem wird es häufig für fotografische Blitzlichter und einige Arten von Autolichtern verwendet, da das erzeugte weiße Licht bei elektrischer Ladung sehr hell ist wird angewandt.

Radon (Rn)

Radon, das Edelgaselement mit einer Ordnungszahl von 86, kann verwendet werden, um chemische Reaktionen auszulösen, Erdbeben vorherzusagen und Gesundheitstherapien durchzuführen, einschließlich der Behandlung verschiedener Krebsarten.

Seltene Gaselemente, außer Radon, können in der Atmosphäre in der Atmosphäre bereits in sehr geringen Konzentrationen gefunden werden. Argon ist ein Edelgas, das hauptsächlich in Luft mit einem Anteil von 0,93% in trockener Luft (frei von Wasserdampf) vorkommt. Helium kommt in Erdgas (mit ~ 1% Gehalt) häufiger vor als in Luft (~ 0,00052%). Während Radon aus dem radioaktiven Zerfall von Radium und Uran stammt und radioaktiv ist.

Das sind also einige der Edelgase, die wir kennen sollten, tatsächlich gibt es auch viele Vorteile. Besonders für Beleuchtung, die wir nicht erwarten. Wenn Sie Fragen dazu haben, zögern Sie nicht, diese in der Kommentarspalte zu stellen. Vergiss nicht zu teilen!

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found