Photosynthese und Chemosynthese, was ist der Unterschied?

Im vorherigen Artikel haben wir diskutiert, was Photosynthese ist und wie sie abläuft. Wir haben auch kurz erfahren, dass dieser Prozess ein anaboler Prozess ist und eng mit einem anderen Prozess zusammenhängt, der als Chemosynthese bezeichnet wird.

Aber was ist der Unterschied zwischen den beiden? Werden Photosynthese und Chemosynthese beide von Organismen mit Chlorophyll durchgeführt? Lassen Sie uns in diesem Artikel gemeinsam diskutieren.

Eines ist sicher, Photosynthese und Chemosynthese sind beide anabole Prozesse. Der Anabolismus selbst ist eine Reihe chemischer Reaktionen, die mit dem Anordnen oder Synthetisieren komplexer Moleküle aus einfachen Molekülen zusammenhängen. Der Prozess des Anabolismus verbraucht Energie und ist als endergonische Reaktion bekannt.

Photosynthese

Die Photosynthese ist ein physikalisch-chemischer Prozess in grünen Pflanzen und anderen Organismen, bei dem Lichtenergie verwendet und ihre eigene Nahrung synthetisiert wird. Dieser Prozess tritt im Allgemeinen bei Chloroplasten auf, die sich in den Zellen junger Blätter und Stämme befinden, die Zellen enthalten chlorenchymtous.

Es gibt zwei Stufen in diesem Prozess, nämlich die helle Reaktion und die dunkle Reaktion. Die helle Reaktion tritt in Grana auf, während die dunkle Reaktion im Stroma in Chloroplasten auftritt.

(Lesen Sie auch: Definition und Prozess der Photosynthese)

Bei der Lichtreaktion wird Lichtenergie in chemische Energie umgewandelt und es entsteht Sauerstoff (O2). Während in der Dunkelreaktion eine Reihe von zyklischen Reaktionen auftreten, die aus den Grundbestandteilen CO2 und Energie (ATP und NADPH) Zucker bilden. Die bei dieser Dunkelreaktion verwendete Energie wird aus der Lichtreaktion erhalten. Bei der Dunkelreaktion wird kein Sonnenlicht benötigt. Die Dunkelreaktion zielt darauf ab, Verbindungen, die Kohlenstoffatome enthalten, in Zuckermoleküle umzuwandeln.

Bei der Photosynthese wandeln Organismen mit Chlorophyll Kohlendioxid und Wasser in Form von Kohlenhydraten und Sauerstoff in Energie um. Dieser Prozess wird durch Sonnenlicht und Chlorophyll unterstützt.

Chemosynthese

Andererseits ist die Chemosynthese ein Ereignis der Herstellung organischer Substanzen unter Verwendung von Energiequellen, die aus chemischen Reaktionen resultieren. Diese Energie wird durch Oxidation organischer Verbindungen gewonnen, die aus der Umwelt absorbiert werden.

Im Gegensatz zur Photosynthese von Pflanzen wird die Chemosynthese hauptsächlich von Bakterien durchgeführt. Einige Beispiele sind metalltrennende Bakterien (Thiobacillus sp.), Schwefelbakterien (Thiotrix sp.), Nitritbakterien (Nitrosomonas sp.), Nitratbakterien (Nitrobacter sp.) und Eisenbakterien (Cladotrix sp.).

Viele Mikroorganismen in dunklen Ozeanregionen verwenden die Chemosynthese, um aus einem einzelnen Kohlenstoffmolekül Biomasse zu erzeugen. Es können zwei Kategorien unterschieden werden. An den knappen Orten, an denen molekularer Wasserstoff (H2) verfügbar ist, kann die aus der Reaktion zwischen CO2 und H2 verfügbare Energie (die zur Methanproduktion führt, CH4) groß genug sein, um die Biomasseproduktion voranzutreiben. Alternativ kommt in den meisten ozeanischen Umgebungen die Energie für die Chemosynthese aus der Reaktion von Substanzen wie Schwefelwasserstoff oder oxidiertem Ammoniak. Dies kann mit oder ohne Sauerstoff geschehen.

Photosynthese vs Chemosynthese

Bei der Photosynthese kommt die Energiequelle aus Licht, während es sich bei der Chemozyste um eine chemische Substanz handelt. Die Akteure bei der Photosynthese sind Chlorophyllorganismen, während diejenigen, die die Chemosynthese durchführen, Organismen sind, die kein Chlorophyll oder chemosynthetische Organismen sind.

Apropos Grundstoffe: Wenn bei der Photosynthese die Grundbestandteile CO2 und H20 sind und die Ergebnisse in Form von Kohlenhydraten vorliegen; Bei der Chemosynthese werden als Grundbestandteile C, H, O, N, S, P (Glucose, Nitrat, Sulfat und Phosphat) verwendet, wobei die Ergebnisse in Form von Kohlenhydraten und anderen Verbindungen vorliegen.

Wo finden diese beiden Prozesse statt? Die Photosynthese findet in Chloroplasten statt, während die Chemosynthese in Pigmenten wie Chlorophyll stattfindet.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found