Wachstums- und Entwicklungsmuster beim Menschen

Im vorherigen Material haben wir Wachstums- und Entwicklungsmuster bei Tieren kennengelernt, die in zwei Phasen unterteilt sind, nämlich die embryonale Phase (Zygote bis Embryo) und die postembryonale Phase (perfektes Individuum). Dies unterscheidet sich nicht wesentlich von dem Wachstums- und Entwicklungsmuster beim Menschen.

Das Wachstums- und Entwicklungsmuster beim Menschen durchläuft ebenfalls ein embryonales Stadium, das vom embryonalen Wachstum bis zur Schwangerschaft nach der Befruchtung reicht. Für weitere Details beschreiben wir es unten!

Wachstum und Entwicklung beim Menschen sind ein Prozess der körperlichen Veränderung, der stattfindet, bis er die körperliche Reife erreicht, die quantitativer Natur ist und von verschiedenen Individuen erlebt wird. Dieses Wachstums- und Entwicklungsmuster ist in zwei Phasen unterteilt, nämlich die embryonale Phase und die postembryonale Phase.

Embryonale Phase

Die embryonale Phase ist das Wachstum und die Entwicklung des Embryos und des Fetus in der Gebärmutter während der Schwangerschaft (Schwangerschaft) bis zur Entbindung. In dieser embryonalen Phase ist es in mehrere Stadien unterteilt, nämlich:

Düngung nämlich der Prozess der Verschmelzung von Spermien und Eizellen (Eizelle) zu einer Zygote (Diploid). Im Ovulationsstadium wird die sekundäre Eizelle aus dem Eierstock freigesetzt und von den Fimbrae eingefangen und wandert zum Eileiter oder Eileiter, wo eine Befruchtung stattfindet.

Zellteilungnach der Befruchtungsphase, um kleine Zellen zu produzieren, um Morula zu bilden.

ExplosionIn dieser Phase hat die Zygote, die sich gespalten und eine Morula gebildet hat, einen mit Flüssigkeit gefüllten Hohlraum, der als Blastosol bezeichnet wird. Diese Phase wird als Blastula-Phase bezeichnet.

(Lesen Sie auch: Wachstums- und Entwicklungsmuster bei Tieren)

Gastrulationist der Prozess der Bildung von 3 embryonalen Schichten, nämlich Endoderm, Mesoderm und Exoderm. In diesem Stadium bilden sich auch im Embryo Kurven.

Neurulationist ein Neuralrohrbildungsprozess. Die Neurulation beim Menschen beginnt mit der Neuralplatte, die durch Verdickung der Ektodermschicht gebildet wird.

Organogenese, nämlich der Prozess der Bildung von Organen im Körper. Nach dem Erleben des embryonalen Stadiums wird der Fötus geboren, so dass er das postembryonale Stadium erlebt.

Postembryonale Phase

Die postembryonale Phase ist ein Wachstums- und Entwicklungsprozess, der nach der Geburt stattfindet. In diesem Stadium kann das Baby selbstständig atmen und sein ganzer Körper kann normal arbeiten.

Sequentielles Wachstum und Entwicklung beim Menschen beginnen im Säuglingsalter, in der Kindheit, im Jugendalter, im Erwachsenenalter und schließlich bei älteren Menschen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found