Von anderen Ländern beanspruchtes Weltkulturerbe

Für die Welt hat die Vielfalt der ethnischen Gruppen, Sprachen, Ethnien und Kulturen einen großen Einfluss und eine große Rolle und ist die Grundlage für die nationale Widerstandsfähigkeit und die Vereinigung der Nation. Darüber hinaus ist das kulturelle Erbe zum Markenzeichen und zur Identität der Weltnation geworden.

Das kulturelle Erbe der Welt ist zu einem offenen Geheimnis geworden, das seit Jahrhunderten aus den Gewohnheiten der Weltbevölkerung geboren wurde. Aus diesem Grund ist es auch die Pflicht jeder Weltgemeinschaft, Regierung und Regierung, das Weltkulturerbe zu erhalten, zu bewahren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen Interessengruppen andere. Es ist also nicht falsch, wenn eine Vielzahl von Weltkulturerbe zu einer Lehre in Schulen und sogar bei verschiedenen nationalen und internationalen Veranstaltungen wird.

Was ist dann mit den Behauptungen der Nachbarländer und anderer? Tatsächlich haben viele von ihnen es patentiert. Dies ist natürlich das Anliegen aller Menschen auf der Welt, und es muss definitiv eine Anstrengung geben, es zurückzufordern.

Welches kulturelle Erbe gehört zur Welt, das von anderen Ländern beansprucht wird? Hier sind einige davon.

Schattenmarionetten

Wer kennt Wayang Kulit nicht? Jeder in verschiedenen Teilen des Landes weiß, dass die Wayang-Kulit-Kultur ein Weltkulturerbe ist, das aus Zentral-Java stammt. Wussten Sie jedoch, dass die Wayang-Kulit-Kultur einst von Malaysia als ihre Kultur beansprucht wurde?

Malaysia ist der Ansicht, dass viele Migranten, die sich in Malaysia niedergelassen haben und Wayang Kulit durchführen, Wayang Kulit zu ihrer Kultur machen. Malaysias Behauptung wurde seit dem 27. November 2003 widerlegt, als die UNESCO anerkannte, dass Wayang Kulit ein ursprüngliches kulturelles Erbe der Welt ist.

Das Lied Rasa Sayange

Wiederum wird Malaysia verdächtigt, die Weltkultur zu kolonisieren, indem es eines der ursprünglichen Lieder aus der Welt beansprucht. Diesmal das Lied "rasa sayange", das übrigens ein regionales Maluku-Lied ist. Sogar in einer Tourismuswerbung wurde das Lied rasa sayange verwendet und es provozierte den Zorn der Menschen auf der Welt.

Glücklicherweise beruhigte sich Malaysia sofort und räumte ein, dass das Lied rasa sayange ein kulturelles Erbe der Welt ist.

Batik

Die Welt ist ein Paradies für Batiken, in dem fast alle Teile des Landes der Welt ihre eigenen Merkmale aufweisen. Dies macht Batik zum ursprünglichen kulturellen Erbe der Welt.

(Lesen Sie auch: Erkundung antiker menschlicher Stätten in der Welt)

Wer hätte gedacht, dass Batik auch von Malaysia beansprucht wurde, bis die Welt am Ende einen Einspruchsbescheid an das Land sandte und Batik am 3. September 2008 bei der UNESCO registrierte. Was die rechtliche Anerkennung selbst betrifft, so ist dies Batik Ein Weltkulturerbe wurde erst am 2. Oktober 2009 erhalten.

Reog Ponorogo

Allein aus dem Namen ist bekannt, dass Reog Ponorogo die ursprüngliche Kultur von Ponorogo, Zentral-Java, Welt ist. Trotzdem behauptet Malaysia immer noch, dass Reog Ponorogo ihre Kultur ist.

Rendang

Malaysia beansprucht erneut eine Vielzahl von Weltkulturen. Die Kolonisierung der Weltkultur durch Malaysia war nicht nur Kultur, sondern auch Nahrung. Eine der Spezialitäten von Padang, West-Sumatra, nämlich Rendang, wurde von Malaysia beansprucht.

Angklung

Der größte Teil der Weltkultur, die von anderen Ländern beansprucht wird, wird von Malaysia betrieben. Diesmal ist es die Originalmusik von Tanah Pasundan, West Java, World. Wieder erklärte die UNESCO World zum ursprünglichen Besitzer eines Musikinstruments aus Bambus, nämlich der Angklung.

Pendet Tanz und Plattentanz

Bekanntlich ist Pendet Dance ein typischer balinesischer Tanz, World. Trotzdem mit dem Plattentanz als künstlerischem Tanz der Menschen in West-Sumatra. Die Schönheit dieser beiden Tänze wurde auch von anderen Ländern beansprucht.

Lederpferd

Der Diebstahl der indigenen Kultur der Welt geht weiter und diesmal trifft er die Lumping Horse-Kultur. Die zahlreichen Behauptungen anderer Länder zum Weltkulturerbe sollten die Weltbevölkerung stärken, um es zu bewahren und zu verteidigen, damit es in Zukunft keine Beschwerden anderer Länder mehr über das Weltkulturerbe geben wird.

Gayo Coffee und Toraja Coffee

Die Welt ist eines der größten Kaffeeproduktionsländer der Welt. Verschiedene Kaffeesorten gedeihen und werden zu einem der Exportgüter in verschiedene Länder der Welt. Wer hätte gedacht, wenn es mehrere Arten von World Original-Kaffee gäbe, die von anderen Ländern beansprucht und erfolgreich patentiert wurden? Eines davon ist Gayo Coffee, das von einem multinationalen Unternehmen aus den USA als Marke beansprucht wird. Inzwischen wurde Toraja Coffee auch von einem japanischen Unternehmen patentiert.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found