Dies ist der Prozess der Erdölbildung, über den Sie Bescheid wissen sollten

LPG, Benzin, Diesel und Kerosin werden von einem der Bergbauprodukte hergestellt, die für das menschliche Leben sehr hilfreich sind, nämlich Erdöl. Es scheint, dass ein Leben ohne Öl schwer vorstellbar wäre. Der Transport ist verstopft, der Bedarf an elektrischer Energie wird nicht gedeckt und verschiedene andere Aktivitäten, die Erdöl erfordern. Wissen Sie, wie der Prozess der Erdölbildung abläuft? Wenn Sie es nicht wissen, lesen Sie diesen Artikel bis zum Ende, da wir den Prozess der Bildung aus Erdöl diskutieren werden.

Der Prozess der Bildung von Erdöl

Es stellt sich heraus, dass Erdöl aus der Verwitterung verschiedener Arten von Überresten von Organismen wie Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen entsteht, die seit Millionen von Jahren mit Schlamm im Meeresboden vergraben sind. Der Schlamm verwandelt sich in verschiedene poröse Sedimentgesteine, während sich die Überreste der Organismen an einen Ort mit niedrigem Druck bewegen und sich in einem Fallenbereich sammeln, nämlich in undurchlässigem Gestein. Erdgas, Öl und Wasser werden sich als Erdölvorkommen ansammeln. Im oberen Hohlraum befindet sich Erdgas, während das flüssige Öl über der Wasserablagerung schwimmt.

Wenn wir sortieren, wird es so sein:

  • Mit Schlamm begrabene Mikrokörper
  • Millionen von Jahren verarbeitet
  • Setzt sich vom Meeresboden ab
  • Produziert Öl- und Gasflecken
  • Sammelt sich in undurchlässigem Gestein
  • Werden Sie eine Erdöllagerstätte

Da Öl und Erdgas aus den Überresten von Organismen gebildet werden, werden sie häufig als fossile Brennstoffe bezeichnet. Fossile Brennstoffe werden als nicht erneuerbare natürliche Ressourcen eingestuft. Der sehr lange Bildungsprozess ist der Grund dafür.

Erdölverarbeitung

Wir können Erdölabbau in Offshore-Gebieten finden. Hier findet der Abbauprozess aus Erdöl statt. Der Erdölabbau erfolgt durch einen Bohrprozess, das gefundene Öl wird üblicherweise mit Erdgas gemischt. Nach der Trennung von Erdgas liegt Erdöl in Form einer schwarzen und stinkenden viskosen Flüssigkeit vor, die als Rohöl bezeichnet wird ( Rohöl ). In dieser Form können wir Öl immer noch nicht direkt verwenden. Benötigen Sie einen Raffinierungsprozess ( raffinieren ) um Erdöl nutzen zu können, erfolgt die Methode durch mehrstufige Destillation. Das Prinzip dieser Destillation ist die Trennung der Komponenten des Gemisches basierend auf Unterschieden in den Siedepunkten, so dass Komponenten innerhalb eines bestimmten Siedepunktbereichs erhalten werden, die als Fraktionen bezeichnet werden. Von hier kamen verschiedene Produkte aus Erdöl, wie Gas, Petrolether, Benzin, Naphtha, Kerosin, Dieselöl und andere.

World Petroleum Reserves

Vor einigen Jahren war World einer der Mitwirkenden an der weltweiten Ölförderung, mit einer ausreichend großen und qualitativ hochwertigen Ölreserve (Lagerstätte). Das Fehlen eines guten Managements von Erdöl und der übermäßige Verbrauch von Heizöl haben World, das einst ein Exporteur war, zu einem Importeur von Erdöl gemacht. Es gibt sogar Vorhersagen, dass die Erdölreserven der Welt im Jahr 2027 aufgebraucht sein werden. Natürlich wird dies sehr gefährlich sein. Einige der angebotenen Lösungen sind die Umstellung der vom Fahrzeug verwendeten Energiequelle auf Flüssigerdgas oder Verflüssigtes Erdgas (LNG) als Kraftstoff oder der Versuch, auf Elektrofahrzeuge umzusteigen.

Eine der Möglichkeiten, die jetzt erfüllt werden müssen, besteht darin, die Menschen daran zu erinnern, sparsam mit Kraftstoff umzugehen, und zu versuchen, unseren eigenen Kraftstoffverbrauch zu regulieren. Natürlich wollen wir nicht, dass unsere Erdölreserven in den nächsten Jahren zur Neige gehen.

Dies sind die Informationen zu den Stadien der Erdölbildung. Wenn Sie Fragen dazu haben, schreiben Sie bitte in die Kommentarspalte! Vergiss auch nicht Teilen Dieser Artikel!

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found