Gründe, warum Vögel nicht im Weltraum fliegen können

Vögel haben eine besondere Tugend oder Einzigartigkeit bei der Klassifizierung; Es gibt Vögel mit der längsten Flugreichweite der Welt, der melodiösesten Stimme, der kleinsten bis größten Größe, den schönsten Farben oder vielleicht sogar fantastischen Höhen beim Fliegen wie ein Flugzeug und vielem mehr. Wissen Sie jedoch, warum Vögel nicht wie Astronauten, die in leerer Luft schweben, im Weltraum fliegen können?

Bekanntlich fliegen Vögel mit zwei Flügeln durch die Luft. Trotzdem haben einige ein Paar Flügel, aber sie können nicht zum Fliegen verwendet werden. Was macht Vögel unfähig, im Weltraum zu fliegen, der tatsächlich ein Vakuum ist und keine Schwerkraft hat? Bevor Sie diese Frage beantworten, sollten Sie wissen, welche wichtigen Faktoren Vögel zum Fliegen bringen.

Grundsätzlich können Vögel aufgrund des Luftdruckunterschieds unter den Flügeln fliegen, der höher ist als der oben genannte. Diese Druckdifferenz wird durch die geringe Dichte beeinflusst, während die Körperoberfläche ziemlich groß ist.

Aus biologischer Sicht haben Vögel eine besondere Einzigartigkeit, so dass sie fliegen können, z. B. wenn ihre Körpergröße kleiner (leichter) ist. hat dichtere und dichtere Haare; Knochen - leichteres Skelett; stärkere Muskelkraft haben; schnellere Flügelbewegungen; Luftkassen (Airbags) haben; hat einzigartige starke Beine; die Ohren haben eine Abdeckung (Headset); die Hornhautschicht des Auges ist dicker; Flügel haben, die breiter und länger sind; und natürlich unterstützt von einem adäquaten Schwanz.

(Lesen Sie auch: Was passiert, wenn soziale Distanzierung für immer andauert?)

Aus physikalischer Sicht haben Vögel inzwischen eine geringe Körpermasse. Wenn nach dem Gesetz von Arhcimedes ein Objekt schweben soll, muss seine Dichte gleich oder kleiner sein als sein Medium / seine Umgebung. Vögel haben auch eine geringere Abwärtskraft als eine Aufwärtskraft. Die Beschleunigung muss größer sein als die Masse des Objekts. In der Lage zu sein, der Schwerkraft zu widerstehen, ist dies auf die Tendenz der Knochen in den Flügeln des Vogels zurückzuführen, stärker und größer als in den Beinen zu sein, und dieser Auftrieb macht es dem Vogel möglich, der Schwerkraft zu widerstehen, die versucht zu klopfen es runter.

Im Zusammenhang mit der ursprünglichen Frage, ob Vögel im Weltraum fliegen können, ist hier die Antwort. Im Allgemeinen schweben alle Objekte in einem Vakuum, wie Astronauten, die im Weltraum schweben können, weil sie keine Schwerkraft haben. Wenn Vögel mit Vögeln in Verbindung gebracht werden, fliegen sie nicht in den Himmel. Dies liegt daran, dass Vögel Luft brauchen, um zu fliegen. Eine andere Sache, warum Vögel den Weltraum nicht erreichen können, obwohl sie ein Paar Flügel haben, ist, dass Vögel im Weltraum kein Futter in ihren Körper schlucken können, wenn man bedenkt, dass das Futter, das in ihren Körper gelangt, im Allgemeinen durch die Schwerkraft unterstützt wird, die dazu in der Lage ist schieben Essen in ihren Körper.

Trotzdem können Vögel wie Astronauten in Raumfahrzeugen fliegen. Woher? Auf der Erde gibt es Vögel, die immer wieder mit den Flügeln schlagen, um in der Luft zu bleiben. Es gibt auch Vögel, die gleiten und überleben können, ohne gelegentlich mit den Flügeln zu schlagen. In einem mit Luft gefüllten Raumschiff funktionieren die Flügel und der Schwanz des Vogels immer noch so, dass er fliegen, sich sogar drehen, schneller werden oder langsamer werden kann. Im Gegensatz zu Menschen, die nur auf einer Raumstation oder einem Raumschiff schweben können. Der Vogel muss sich jedoch selbst kontrollieren, was sich sehr leicht anfühlt.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found