Wie man die Ähnlichkeit zweier Matrizen erkennt

Wie wir bereits wissen, ist eine Matrix in der Mathematik eine Anordnung von Zahlen nach Zeilen und Spalten, die dann in zwei Klammern gesetzt werden. Die Klammern, die verwendet werden, um die Anordnung der Matrixelemente zu umgeben, können entweder Klammern () oder Klammern [] sein.

Eine Sammlung horizontal angeordneter Elemente oder Elemente wird als Zeile bezeichnet, während eine vertikal angeordnete Sammlung von Elementen oder Elementen als Spalte bezeichnet wird.

Die Größe einer Matrix wird als Matrixreihenfolge bezeichnet. Wenn Matrix A 3 Zeilen und 2 Spalten hat, ist die Reihenfolge von Matrix A 3 x 2. Sie wird dieselbe Reihenfolge genannt, wenn sie dieselbe Anzahl von Zeilen und Spalten hat.

(Lesen Sie auch: Kennen Sie die Arten von Matrizen, was sind sie?)

Matrizen mit derselben Reihenfolge werden jedoch nicht automatisch zu zwei gleichen Matrizen. Es gibt zwei Bedingungen, die erfüllt sein müssen, damit zwei Matrizen als gleich angesehen werden, nämlich:

  1. Die zweite Ordnung der Matrix ist gleich.
  2. Die Elemente auf den Matrizen A und B sind gleich (aij = bij für alle i und j)

Klicken Sie hier, um Beispiele für zwei identische Matrizen und zwei unterschiedliche Matrizen anzuzeigen

Oh ja, nur Aktualisierung, Matrizen in der Mathematik werden auch in verschiedene Typen unterteilt, wissen Sie. Sie umfassen Spaltenmatrizen, Zeilenmatrizen, Quadratmatrizen, Diagonalmatrizen, Identitätsmatrizen, Skalarmatrizen, Nullmatrizen, Transponierungsmatrizen und Symmetriematrizen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found