Wie schreibe ich dramatische Texte?

Hast du Dramen gesehen oder sogar gespielt? Im Gegensatz zum Erzählen von Geschichten erfordert das Drama Schauspieler für jede Figur. Kurz gesagt, Drama ist eine Geschichte oder eine Geschichte, die das Leben durch schauspielerisches Verhalten oder inszenierten Dialog beschreibt. Vor der Inszenierung eines Dramas wird natürlich ein Dramatext benötigt, damit die Darsteller die Szenen im Drama kennen.

Im Gegensatz zu Filmen oder Fernsehsendungen werden Dramen normalerweise live gezeigt. Keine Szene wiederholt sich, wenn die Besetzung einen Fehler macht. Das Publikum sah sich das Stück auch am selben Ort an, damit es die Besetzung näher hören und sehen konnte.

Zuvor haben wir die Struktur des Dramatextes besprochen. Im Großen und Ganzen kann dies in Prolog, Epilog und Dialog unterteilt werden.

Prolog sind die einleitenden Worte, die Einleitung und die Hintergrundbeschreibung der vom Puppenspieler oder Erzähler übermittelten Geschichte. Seine Funktion ist es, dem Publikum eine Einführung in den Inhalt des Dramas zu geben. Neben dem Prolog Epilog auch vom Erzähler übermittelt, in Form einer Schlussfolgerung oder einer Botschaft aus dem inszenierten Drama.

(Lesen Sie auch: Handlung, Handlung und Konflikt in dramatischen Texten)

Es gibt auch einen Dramatext Dialog von jedem Charakter gespielt. Der Dialog im Drama beinhaltet Orientierung, Komplikationen und Auflösung. Die Orientierung ist ein einleitender Teil, der die Einstellung von Zeit und Ort bestimmt. Komplikation ist ein weiterer Teil, der den Konflikt entwickelt, der in der Orientierung berührt wurde.

Vor dem Betreten des Auflösungsabschnitts gibt es einen Höhepunkt, der das Schicksal des Charakters bestimmt. Die von den Charakteren an diesem Höhepunkt ergriffenen Maßnahmen wirken sich auf die Lösung aus, nämlich auf die Lösung der Probleme, mit denen im Abschnitt "Komplikationen" konfrontiert ist.

Nachdem wir die Struktur des Dramatextes kennen, können wir uns ein Bild vom Inhalt des Textes machen, den wir erstellen werden. Dieser Text kann auf der Grundlage von zwei Typen erstellt werden, nämlich Text aus vorhandenen Werken und Text mit Originalideen.

Das Erstellen eines Wiedergabeskripts aus einer zuvor vorhandenen Arbeit ist viel einfacher. Dies liegt daran, dass die Story-Idee, die Handlung, das Setting und andere Elemente bereits vorhanden sind. Der Autor muss nur das Format in eine Dialogform ändern und es wird basierend auf der Struktur des Dramatextes angeordnet.

Wir können jedoch auch einen Dramatext verfassen, der auf Ideen basiert, die wir selbst entwickeln. Vergessen Sie nicht, Textelemente wie Hintergrund, Charakterisierung, Dialog, Thema und Nachricht einzuschließen. Natürlich wird es länger dauern, Ihre eigene Idee in einen Dramatext zu verwandeln, aber das Ergebnis wird origineller und neuer, weil die Leute es noch nie zuvor genossen haben.

Um einen Dramatext aus einer ursprünglichen Idee zu verfassen, können wir zunächst ein interessantes Thema bestimmen, das von einem starken Konflikt begleitet wird. Auf diese Weise werden die Leute daran interessiert sein, es als Drama zu sehen.

Bestimmen Sie dann die Charaktere und Charaktere, die im Drama erscheinen werden. Diese Charaktere spielen die Handlung im Drama, passen Sie also ihre Persönlichkeit und Motivation an, wenn Sie die Geschichte komponieren.

Nur dann können wir eine interessante und überraschende Handlungsskizze erstellen. Dann können wir den Rahmen zu Dialogen entwickeln, die anhand der Szenen im Drama unterteilt werden.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found