Vergleich, Vergleich zweier Objekte in Englisch

In der Klasse müssen Sie Testergebnisse mit Gleichaltrigen verglichen haben, und wenn ihre Ergebnisse höher sind, werden wir uns enttäuscht fühlen oder eine Referenz zum Besseren werden? Jetzt ist es auf Englisch als vergleichender Abschluss bekannt. Was ist dann mit diesem Vergleichsgrad gemeint? Und wie benutzt man es in englischen Sätzen?

Vergleichend bedeutet, die Unterschiede zwischen zwei Objekten zu vergleichen. Um Beispiele für Vergleichssätze zu erstellen, ist ein Adjektiv oder ein Adverb erforderlich. Beim Vergleich gibt es 4 Arten von Vergleichen, die verwendet werden können, um englische Sätze zu bilden, nämlich Vergleiche basierend auf einer Silbe, Vergleiche basierend auf zwei Silben, Vergleiche basierend auf drei Silben und Ausnahmen.

Vergleich / Vergleich mit einer Silbe

Um einen Koparativgrad mit einer Silbe zu verwenden, kann die Formel verwendet werden, dass Subjekt 1 + + Adjektiv (er) + als + Subjekt 2 ist. Wie wir wissen, gibt es viele Adjektive, die in diesem Vergleichsgrad verwendet werden können. Wo man einen einsilbigen Vergleich verwendet, kann man dem verwendeten Adjektiv leicht "er" hinzufügen. Bekanntlich können viele Adjektive in vergleichendem Maße verwendet werden. Zum Beispiel schneller, größer, älter, jünger, härter und so weiter.

(Lesen Sie auch: Textstruktur in Englisch)

Zusätzlich können wir bei diesem einsilbigen Vergleich, wenn wir auf ein Adjektiv treffen, das mit "e" endet, sofort nach dem Adjektiv ein "r" hinzufügen. Zum Beispiel Huger, Näher, Wisher, Fremder und Größer. Wenn das Adjektiv schließlich in einem Konsonanten endet, z. B. "Größer", "Trauriger", "dünner", "dicker" und "roter".

Beispiele für einsilbige Sätze sind:

  • Vika ist schlauer als Winda (Vika ist schlauer als Winda)
  • Adam ist kürzer als Angga (Adam ist kürzer als Angga)
  • Zoya ist größer als Maya (Zoya ist größer als Maya)

Vergleich / Vergleich mit zwei Silben

Im Vergleich zu zwei Silben unterscheidet sich nicht zu sehr von einer Silbe. Hier muss für das Adjektiv, das mit "y" endet, das "y" entfernt und durch "ier" ersetzt werden. Zum Beispiel wird das Adjektiv faul in fauler oder fauler geändert, einfach wird einfacher oder einfacher.

Wenn das Adjektiv jedoch keine "y" -Ende hat, kann es direkt mit dem Wort "mehr / mehr" hinzugefügt werden, bevor das Adjektiv eingegeben wird. Zum Beispiel wird das Adjektiv berühmt (berühmt) berühmter (berühmter). Die Formel ist Subjekt + um + asjektiver + als + Subjekt 2 zu sein.

Beispiele für zweisilbige Sätze sind:

Fandy sieht besser aus als Randy (Fandy sieht besser aus als Randy)

Melly ist fleißiger als Risa (Melly ist fleißiger als Risa)

Ich interessiere mich mehr für das Singen als für das Tanzen (ich interessiere mich mehr für das Singen als für das Tanzen)

Vergleich / Vergleich mit drei Silben

Im Vergleich dazu ist die Verwendung von drei Silben einfacher, da das Adjektiv nicht geändert werden muss, sondern nur das Wort "mehr / mehr" vor dem Adjektiv hinzugefügt wird. Zum Beispiel wird für das Wort teuer (teuer) teurer (teurer).

Ausnahme (Ausnahme)

Der letzte Teil ist eine Ausnahme oder wird als unregelmäßige Wörter bezeichnet. Für diesen Teil gibt es keine Regeln, aber die Verwendung ist angegeben. Zum Beispiel wird das Wort gut (gut) besser (besser), schlecht (schlecht) wird schlechter (schlechter) und weit (weit) wird weiter (weiter).

Beispiel für Sätze:

Heute ist der schlimmste Tag seit langer Zeit (heute ist der schlimmste Tag seit langer Zeit)

Du spielst besser Tennis als ich

Dies ist der billigste Pullover im Laden.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found