Werfen Sie einen Blick auf die Muster des Wirtschaftswachstums in Entwicklungs- und Industrieländern

Aristoteles nannte den Staat eine Organisation der Macht, die von einer Gruppe von Menschen geschaffen wurde, die Nation genannt wurde. Inzwischen definiert Hans Kelsen den Staat als ein soziales Arrangement, um ohne Zwang zusammenzuleben. Auf der Grundlage des Fortschritts werden die Länder in zwei Länder unterteilt, nämlich Entwicklungsländer und Industrieländer.

Entwicklungsländer sind Länder, die neu unabhängig sind oder sich aktiv entwickeln, während Industrieländer Industrieländer sind, denen es gelungen ist, ihre Länder zu entwickeln.

Auf seiner Reise hängt die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes von vier Sektoren ab, nämlich den Humanressourcen, den natürlichen Ressourcen, der Kapitalbildung und dem Stand der Technik. Im Folgenden werden wir jeden dieser Sektoren diskutieren, um das Wachstumsmuster eines Landes zu bestimmen.

Humanressourcen

Produktive Personen, die die treibende Kraft in einer Organisation sind, sowohl Institutionen als auch Unternehmen, haben eine Funktion als Vermögenswerte, die geschult und entwickelt werden müssen. Einige der aus der Personalabteilung gewonnenen Ressourcen wie Fachwissen, Stärken, Denkweise und Management.

(Lesen Sie auch: Kenntnis der Merkmale von Industrie- und Entwicklungsländern)

Natürliche Ressourcen

Natürliche Ressourcen beziehen sich auf alles, was aus der Natur stammt und zur Deckung der Bedürfnisse des menschlichen Lebens verwendet werden kann. Beispiele für natürliche Ressourcen sind Bergbau, Landwirtschaft, Industrie und Fischerei.

Kapitalbildung

Kapitalbildung ist eine Gemeinschaftsaktivität, die einen Teil ihrer Produktion für die Herstellung von Investitionsgütern verwendet, nicht nur zur Erfüllung von Bedürfnissen oder zum Verbrauch. Beispielsweise liefern Ölpalmenplantagen nicht nur Rohöl, sondern auch Speiseöl.

Technologiestand

Schließlich ist das Niveau der Technologie. Der Stand der Technik ist eine Möglichkeit für jemanden, vorhandene Ressourcen zu verarbeiten, um die vom Menschen benötigten Güter bereitzustellen. Früher haben die Menschen Reis manuell geerntet, aber jetzt gibt es Maschinen, mit denen die menschliche Kraft ersetzt werden kann.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found