Tipps für ein effektives Lernen zu Hause

Die Covid-19-Pandemie hat unbestreitbar fast allen Menschen auf der Welt Sorgen bereitet. Warum nicht, es ist nicht nur die Art und Weise, wie wir interagieren, die sich aufgrund dieser Pandemie geändert hat, sondern auch die Art und Weise, wie wir unsere Aktivitäten ausführen. Unter den vielen betroffenen Sektoren ist Bildung einer der wichtigsten. Anstatt zur Schule zu gehen, müssen die Schüler jetzt von zu Hause aus lernen. Um sich nicht zu langweilen, wurden verschiedene Tipps für ein effektives Studium geteilt.

Der Eintritt in das neue Schuljahr und der Schuleintritt werden erneut zu einer Herausforderung für Eltern, die sich mit virtuellen Schulen für ihre Kinder befassen müssen. Tatsächlich ist das Haus ein Ort zum Ausruhen, Spielen und Kennenlernen. Während der Covid-19-Pandemie wurden Häuser jedoch zu virtuellen Lernorten und Schulen.

Probleme wie Mentoring, die Einladung von Kindern, sich auf das Lernen zu konzentrieren, langsame Internetverbindungen oder Geräte und viele andere sind Dinge, mit denen sich die meisten Eltern befassen müssen.

Die Einladung von Kindern, sich auf das Lernen zu konzentrieren, bedeutet jedoch nicht, dass Eltern einen speziellen Lernraum bereitstellen müssen. Jeder Raum kann sein, solange es bequem ist. Denn nur so kann der Lehr- und Lernprozess effektiver sein.

Hier sind einige Tipps für effektives Lernen inmitten der Koronavirus-Pandemie, damit virtuelle Lernaktivitäten Spaß machen. Diejenigen, die Eltern fühlen, lasst uns zuhören!

Wählen Sie einen Arbeitsraum

Ein komfortabler Ort ist der Schlüssel zum Üben des virtuellen Lernens oder der Schule. Wählen Sie ein Zimmer, in dem sich Kinder wohlfühlen, und nutzen Sie ein Zimmer oder einen Garten mit guter Luftzirkulation. Vermeiden Sie es, auf dem Bett oder vor dem Fernseher zu lernen, da dies die Konzentration des Kindes beeinträchtigen kann.

Stellen Sie die effektive Lernzeit ein

Wenden Sie Disziplin oder Gewohnheiten und auch die Verantwortung an, um zu Beginn der Lernzeit oder der Schule sowie in der Schule konsequent zu sein. Legen Sie einen geeigneten Zeitpunkt für den Beginn des Studiums fest und legen Sie ein Zeitlimit für den Beginn einer virtuellen Schule oder eines virtuellen Studiums fest. Dies geschieht, damit Kinder, die eine virtuelle Schule betreiben, nicht dazu gezwungen oder gezwungen werden. Auf diese Weise wird das Kind bei der Ausführung mit seinem Herzen durchgehen.

(Lesen Sie auch: 4 Tipps zum Fernunterricht während COVID-19)

Bringen Sie den Kindern bei, sich zum Lernen zu verpflichten, indem Sie einen Alarm einstellen, lustige Aktivitäten ausführen und diese Entspannungstechnik jedes Mal unterrichten, wenn das Kind den Fokus verliert.

Erkennen Sie Ablenkungen, die die Konzentration beeinträchtigen

Ein weiterer wirksamer Studientipp besteht darin, Ablenkungen zu identifizieren, die die Konzentration beim Lernen beeinträchtigen könnten. Dies kann von überall kommen, auch von den Eltern selbst. Einige der Dinge, die den Lernprozess zu Hause oft stören, sind Geräte, Fernsehen, Spielzeug und andere.

Kennen Sie die Art des Kindes

Kinder haben unterschiedliche Eigenschaften, wie sie lernen, und tun es so, wie sie es möchten. Manchmal fühlen sich Kinder in der Lage und lernen schnell Unterricht durch Singen und vieles mehr. Auf diese Weise können Kinder leichter verstehen, was gelehrt wird.

Kinder beim Lernen begleiten

Der wichtigste Faktor bei der Implementierung des virtuellen Lernens ist die Unterstützung der Eltern, von der Anleitung bis zur Bereitstellung von Beispielen für Lernstunden.

Pflegen Sie die Kommunikation mit den Lehrern

Von den Eltern wird erwartet, dass sie weiterhin mit den Lehrern kommunizieren und nicht zögern, technische Fragen im Zusammenhang mit dem Unterricht zu stellen. Falls erforderlich, müssen Eltern vor Beginn des Unterrichts auch die Techniken des Lehrerseins erforschen, damit sie während des Lernprozesses virtuell angewendet werden können.

Wiederholen Sie die Lektionen und Übungen

Lektionen, die virtuell mit den Lehrern gelernt wurden, sollten zu unterschiedlichen Zeiten wiederholt werden, damit sich das Kind weiterhin daran erinnert und mehr darüber versteht, was gesagt wird. Machen Sie auch einige Übungen, die gemacht werden können, damit sich Kinder daran gewöhnen und es besser verstehen.

Hier sind die Tipps für effektives Lernen, die als Referenz für Eltern verwendet werden können, um den virtuellen Schulprozess zu durchlaufen und ihn umzusetzen. Viel Glück.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found