7 Tipps zur Wahl des richtigen Hauptfachs in der High School

Die Wahl der Hauptfächer zwischen Naturwissenschaften oder Sozialkunde an der High School macht Sie oft verwirrt. Es gibt Zeiten, in denen Eltern ihren Willen erzwingen, damit ihre Kinder dieselbe Abteilung betreten wie die, in die sie in der Vergangenheit eingetreten sind. Sagen Sie einfach IPA, weil es als prestigeträchtiger gilt. Tatsächlich mag es das Kind nicht unbedingt oder ist auf diesem Gebiet überhaupt nicht talentiert. Nun stellt sich die Frage, ob die Wissenschaft so viel prestigeträchtiger ist als das IPS.

Grundsätzlich sind Wissenschaft und Wissenschaft genauso gut. Solange du es ernst meinst. Der Grund dafür ist, dass dies mehr oder weniger den Weg Ihres nächsten Lebens bestimmt, insbesondere wenn Sie mehr über Ihre Interessen erfahren und bestimmen, wo oder welches Hauptfach Sie während des Studiums wählen werden. Zum Beispiel gibt es für die Abteilung Psychologie Universitäten, die ein naturwissenschaftliches Hauptfach benötigen, aber es gibt auch Universitäten, die ein sozialwissenschaftliches Hauptfach benötigen. Die Bestimmung der Hauptfächer in dieser SMA erfordert daher sorgfältige Überlegungen und gegebenenfalls Vorsicht.

Der Grund ist einfach, so dass Sie in Zukunft bestimmen können, welches und welches Hauptfach für Sie geeignet ist. Nun, einige der folgenden Tipps helfen dabei wirklich:

Talente und Fähigkeiten

Es ist gut, Sie haben die Werte von der Grundschule bis jetzt bewertet. Wie stark sind die Werte, die mit dem naturwissenschaftlichen Unterricht verbunden sind, und wie gut sind Sie in sozialwissenschaftlichen Fächern? Finden Sie dann heraus, welches Ihnen besser gefällt, während Sie es studieren. Machen Sie keinen Fehler, ja, in den Naturwissenschaften und in den Sozialwissenschaften gibt es immer noch Berechnungen oder Mathematik, wissen Sie. Es ist nur so, dass die Skala anders ist. Mathe ist also unvermeidlich.

Was ist dann mit den Themen, die Sie viel auswendig lernen? Sowohl in IPA als auch in IPS wird tatsächlich viel auswendig gelernt. Dies muss bei der Bewertung oder Analyse der aktuell erhaltenen Werte berücksichtigt werden.

Nun, wenn Sie immer noch durch all das verwirrt sind. Sagen wir einfach, Sie hatten in einem von ihnen kein Problem oder waren in beiden sehr gut. Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Leidenschaft herauszufinden. Für diejenigen unter Ihnen, die anpassungsfähiger sind, könnten wissenschaftliche Hauptfächer eine Option sein. Der Grund dafür ist, dass Sie durch Auswahl dieser Abteilung während der SNMPTN sowohl Universitäten als auch Institute auswählen können. Mittlerweile ist die Abteilung für Sozialwissenschaften nur noch auf Universitäten beschränkt.

Ambition

Dies ist auch wichtig, um frühzeitig darauf zu achten. Auch, obwohl es sich manchmal mitten auf der Straße ändern kann. Ihre Ziele wirken sich jedoch auf das Hauptfach aus, das Sie in der High School wählen werden. Um beispielsweise Anwalt oder Buchhalter zu werden, haben Sie die Wahl zwischen IPS. In der Zwischenzeit müssen Sie einen Abschluss in Naturwissenschaften machen, wenn Sie Arzt oder Architektur werden möchten. Also sollten Sie jetzt anfangen, Ihre Eltern oder andere nach dem Beruf zu fragen, den Sie möchten, damit Ihre Wahl des Hauptfachs in der High School linear mit dem Beruf sein kann, den Sie sich wünschen.

In der Arbeitswelt ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand in einen Job aufgenommen wird, normalerweise höher, wenn die Hauptfächer und Jobs im Einklang stehen. Der Grund ist einfach: Sie verfügen bereits über die entsprechenden und erforderlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Unternehmen müssen also nicht bei Null anfangen, um Sie zu unterrichten.

Diskussion mit den Eltern

Dies ist wichtig, damit Sie den Lehr- und Lernprozess in der Schule mit einem glücklichen Herzen durchlaufen können. Verständlicherweise haben die Eltern all dies durchgemacht, sodass sie definitiv genau wissen, welche Sie wählen sollten. Obwohl es auch möglich ist, dass Sie nach einer Diskussion mit ihnen andere Ansichten und Wünsche haben. Aber was auch immer es ist, die Ergebnisse der Diskussionen mit den Eltern und ihr Segen, es wird Sie definitiv glücklicher beim Lernen machen.

Befreien Sie sich von Mythen über Wissenschaft und Sozialkunde

Es gibt viele Mythen, die besagen, dass die Wissenschaft eine Abteilung für kluge Kinder ist. Inzwischen ist IPS das Gegenteil. In der Tat nicht so. Wir müssen uns bemühen, dass sowohl Wissenschaft als auch Sozialkunde gute Noten bekommen. Es ist nur so, dass die Betonung in den gegebenen Fächern unterschiedlich ist.

Daher ist es auch wichtig, dass Sie das Profil jeder Abteilung erkennen. Wenn Sie einen Abschluss in Naturwissenschaften haben, werden Sie Naturphänomene studieren. Studienfächer wie Biologie, Physik, Chemie, Mathematik. Im Gegensatz zur Abteilung für Sozialwissenschaften, die sich mehr auf menschliches Verhalten konzentriert, sei es in den Bereichen Archäologie, Geographie, Geschichte, Buchhaltung oder Wirtschaft.

Vermeiden Sie es, sich nur mit Freunden zusammenzutun

Ein Fehler, der häufig auftritt, ist die Wahl eines Hauptfachs in Naturwissenschaften oder Sozialwissenschaften an der High School, weil Sie mit Freunden zusammenarbeiten. In der Tat ist es Ihre Zukunft, die sich selbst bestimmt. Wieder zurück, studieren Sie gründlich Ihre Interessen und Fähigkeiten, damit Sie das richtige Hauptfach wählen können. Bereue es später nicht, denn es stellt sich heraus, dass dir das von dir gewählte Hauptfach nicht gefällt.

Kurse während des Studiums belegen

Viele suchen nach Referenzen, entweder durch Eltern, Verwandte oder durch Lesen von Google, um den Job oder das Hauptfach zu bestimmen, an dem Sie während Ihres Studiums interessiert sind. Dies ist wichtig, um nicht nach hinten loszugehen, da Sie in der High School ein falsches Hauptfach belegen und faul zum Lernen sind.

Kenntnis des EQ- und IQ-Niveaus

Wenn Sie immer noch verwirrt sind, können Sie Ihre Eltern bitten, einen IQ- oder EQ-Test durchzuführen. Somit gibt es eine Referenz für die Wahl eines Hauptfachs. Es ist nur so, dass Sie den Testergebnissen nicht zu 100% folgen müssen.

Dieser EQ-Test wird mehr benötigt als der IQ, da die IPS-Technik nur 10% IQ verwendet, der Rest-EQ dominiert.

Sozialkunde Kinder haben in der Regel eine gute Kommunikation, können gut sozialisieren und sind bereit, Risiken einzugehen. Eine andere mit wissenschaftlichen Schwerpunkten, die dem IQ Priorität einräumen. Weil ich es gewohnt bin, Rechenstunden zu absolvieren, anstatt sie auswendig zu lernen. Eine funktionierende linke Gehirnhälfte.

Eigentlich sind beide Majors gleich gut. Damit es später jedoch keine schlimmen Folgen hat, muss es wirklich berücksichtigt werden. Hoffentlich können die obigen Bewertungen Ihre Verwirrung bei der Wahl eines Hauptfachs für Naturwissenschaften oder Sozialwissenschaften an der High School beantworten. Geist!

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found