Gummi als natürliches Polymer

Im Alltag finden wir oft verschiedene Produkte aus Gummi. Kautschuk selbst ist ein natürliches Polymer, das aus dem Latex (Latex) des Kautschukbaums (Para-Kautschukbaum) oder Hevea brasiliensis hergestellt wird. Gummi, bekannt für seine elastischen Eigenschaften, ist eine Ware, die in vielen Produkten und Ausrüstungen auf der ganzen Welt verwendet wird (von Industrie- bis Haushaltsprodukten).

Als Naturpolymer wird Kautschuk in zwei Typen unterteilt: Naturkautschuk und Synthesekautschuk. Naturkautschuk wird aus Latex (Latex) aus dem Kautschukbaum hergestellt, während synthetische Typen vom Menschen aus Rohöl hergestellt werden. Diese beiden Typen sind austauschbar und wirken sich daher auf die Nachfrage nach jeder Ware aus.

Natürliches Gummi

Naturkautschuk ist ein lineares Polymer aus Isopren (2-Methyl-1,3-butadien), das auch als cis-1,4-Polyisopren bezeichnet wird. Seine verschiedenen Ketten werden durch schwache Van-der-Waals-Wechselwirkungen zusammengehalten und haben eine kreisförmige Struktur. Somit kann der Gummi wie eine Feder gedehnt werden und zeigt elastische Eigenschaften.

Bei der Verwendung dieses Naturkautschuks muss er zuerst verarbeitet werden oder als Kautschukvulkanisation bezeichnet werden. Dies liegt daran, dass Gummimoleküle vor der Verarbeitung im Allgemeinen gebogen und musterlos sind.

Dieser Vulkanisationsprozess erzeugt Kreuzbindungen zwischen diesen Molekülen, was zu einer Widerstandskraft zwischen den Kautschukmolekülen führt. Die Vernetzung entsteht durch Schwefel als Verbinder, wo dieser Prozess in einem Temperaturbereich zwischen 373 K bis 415 K durchgeführt wird.

(Lesen Sie auch: Was sind Polymerverbindungen?)

Beim Vulkanisieren bildet Schwefel Vernetzungen, wo er in den Doppelbindungen reaktiv ist und somit der Kautschuk steif wird. Ein Beispiel ist die Herstellung von Gummireifen, bei denen 5 Prozent Schwefel als Vernetzungsmittel verwendet werden.

Synthetischer / künstlicher Kautschuk

Synthetischer Kautschuk ist eine Kautschukart, die wie Polymere vulkanisiert werden kann und sich bis zur doppelten Länge dehnen kann, so dass sie ihre ursprüngliche Form und Größe wiedererlangt, sobald die äußeren Dehnungskräfte freigesetzt werden.

Im Gegensatz zu Naturkautschuk, der aus direkt aus dem Stamm geschnittenem Kautschukbaumsaft gewonnen wird, wird synthetischer Kautschuk aus Erdöl, Kohle, Erdgas und Öl hergestellt, sodass dieser Kautschuk die Existenz von Naturkautschuk als Rohstoff ersetzen kann für die Herstellung bestimmter Waren. Es gibt 3 Arten in Naturkautschuk, nämlich:

  • Neopren

Neopren oder Polychloronpren oder PC-Ruber ist eine Familie synthetischer Kautschuke, die durch Polymerisation von Chlorpren (2-Chlorbuta-1,3-dien) hergestellt werden. Neopren weist eine gute chemische Stabilität auf und behält seine Flexibilität über einen weiten Temperaturbereich bei.

Im Vergleich zu Naturkautschuk sieht Neopren aufgrund seiner Beständigkeit gegen Pflanzen- und Mineralöle sowie seiner Stabilität gegenüber Luftoxidation überlegen aus. Die Verwendung von Neopren umfasst die Herstellung von Reifen, Dichtungen und Schläuchen.

  • Buna - N.

Nitrilkautschuk oder bekannt als Buna-N ist ein synthetisches Kautschukcopolymer aus Acrylnitril (ACN) und Butadien. Dieser Kautschuk ist eine Familie von ungesättigten Copolymeren aus 2-Proponenitril-Butadien-Monomeren und verschiedenen 1,2-Butadien- und 1,3-Butadien. Obwohl sich die physikalischen und chemischen Eigenschaften unterscheiden, hängt dies von der Polymerzusammensetzung von Nitril ab.

Die synthetische Kautschukform ist im Allgemeinen beständig gegen Öl, Kraftstoff und andere Chemikalien und organische Lösungsmittel. Es wird in der Automobil- und Luftfahrtindustrie zur Herstellung von Kraftstoff- und Ölhandhabungsschläuchen, -dichtungen und -tüllen verwendet.

  • Buna - S.

Buna-S wird durch Kondensation von 1,3-Butadien und Styrol im Verhältnis 1: 3 unter Einbeziehung von Natrium erhalten. Im Vergleich zu Naturkautschuk ist diese Art von synthetischem Kautschuk jedoch weniger dehnbar oder weniger elastisch. Wobei Buna - S zur Herstellung von Autoreifen und Schuhen verwendet wird.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found