Struktur des Nervensystems beim Menschen

Der menschliche Körper verfügt über ein Regulierungssystem für Körperaktivitäten, das als Regulierungssystem bekannt ist. Das Regulationssystem beim Menschen umfasst das nervöse, hormonelle und sensorische System. Das Nervensystem reagiert schnell auf Veränderungen. Hier gibt es zwei Funktionen, nämlich als Empfänger und Stimulationsleiter für alle Körperteile.

Das Nervensystem spielt auch eine Rolle bei der Reaktion auf diese Reize. Nervenzellen, die stimuliert werden, werden als Rezeptoren bezeichnet, während andere Zellen, die auf Stimuli reagieren, als Effektoren bezeichnet werden.

Bewusstes und unbewusstes Nervensystem

Das menschliche Nervensystem ist zweigeteilt, nämlich das bewusste Nervensystem und das unbewusste (autonome) Nervensystem.

Bewusstes Nervensystem

Dieses System besteht aus zwei Teilen, nämlich dem Zentralnervensystem und dem peripheren oder peripheren Nervensystem.

Das Zentralnervensystem hat die Funktion, das Koordinationssystem zu regulieren und zu steuern. Es besteht aus Gehirn und Rückenmark. Das Gehirn selbst ist weiter in mehrere Teile unterteilt, nämlich das Vorderhirn (Prosensefalon), das Mittelhirn (Mesensefalon) und das Hinterhirn (Rombensefalon).

Nerv

Das Vorderhirn oder Prosensefalon besteht aus 2 Teilen, nämlich dem Großhirn (Großhirn) und dem Diensefalon. Im Zwischenhirn gibt es Teile des Thalamus und Hypothalamus. Das Großhirn ist der größte Teil des Gehirns, der sich ganz vorne im Gehirn befindet. Das Großhirn besteht aus der linken und rechten Hemisphäre. Jede Hemisphäre ist in mehrere Lappen unterteilt, nämlich den Frontallappen, den Parietallappen, den Okzipitallappen und den Temporallappen.

Der Thalamus ist der Teil, der alle sensorischen Informationen außer dem Geruch empfängt. Der Thalamus dient auch als Ort für die Wahrnehmung von Emotionen.

(Lesen Sie auch: Warum schwingen wir beim Gehen die Hände?)

Der Hypothalamus fungiert als Koordinationszentrum für das autonome Nervensystem und reguliert Emotionen, Wasserstände im Körper, Blutdruck, Blutzuckerspiegel usw.

Das Mittelhirn oder Mesencephalon befindet sich vor dem Kleinhirn (Kleinhirn) und spielt eine Rolle bei Augenreflexen und Muskelkontraktionen.

Das Hinterhirn oder Rombensefalon besteht aus Teilen des Kleinhirns (Kleinhirn), Pons Varolli und Medulla oblongata oder fortgeschrittenem Mark. Das Kleinhirn ist das Zentrum der motorischen Regulation, indem es die Muskelaktivität steuert und das Körpergleichgewicht reguliert.

Die Varolli Pons oder Varol Bridge sind Nervenfasern, die das linke und rechte Kleinhirn verbinden. Die Medulla oblongata ist ein Teil an der Basis des Hirnstamms, der als Zentrum für die Kontrolle der Atmung und der Herzfrequenz fungiert.

Das Rückenmark oder Rückenmark spielt auch eine Rolle im Zentralnervensystem. Das Rückenmark transportiert Impulse zum und vom Gehirn und spielt eine Rolle bei Reflexen.

Der äußere Teil (Kortex) des Rückenmarks ist weiß und wird als Alba-Substanz bezeichnet, während das Innere (Medulla) des Rückenmarks grau ist und als Grissea-Substanz bezeichnet wird.

Neben dem Zentralnervensystem besteht das bewusste Nervensystem auch aus dem peripheren oder peripheren Nervensystem. Es besteht aus Nervenzellen, die Impulse zum und vom Zentralnerv übertragen. Die Peripherie besteht aus 31 Paaren von Rückenmarksnerven (Wirbelsäule) und 12 Paaren von Hirnnerven (Schädel).

Unbewusstes Nervensystem

Das unbewusste oder autonome Nervensystem steuert die Bewegung der unbewusst arbeitenden viszeralen Organe. Das autonome System besteht aus zwei Arten von Nerven, nämlich dem sympathischen Nerv und dem parasympathischen Nerv.

Sympathische Nerven befindet sich an der Basis des Rückenmarks im Brust- und Taillenbereich. Sympathische Nerven beschleunigen im Allgemeinen die Arbeit der Körperorgane.

Parasympathischer Nerv ist ein Nerv, der sich vom fortgeschrittenen Mark aus erstreckt. Im Allgemeinen verlangsamt der parasympathische Nerv die Arbeit der Organe des Körpers.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found