Die Rolle der Pilze für das Leben, zum Glück, verlieren

Pilze oder Pilze sind Organismen, denen wir im Alltag leicht begegnen können. Es gibt viele Arten, von denen, die in faulen Lebensmitteln wachsen, bis zu denen, die wir täglich konsumieren, von denen, die wir direkt sehen können, bis zu denen, die nur mit Hilfe eines Mikroskops gesehen werden können. Aber haben wir uns jemals gefragt, welche Rolle Pilze für das Leben genau spielen? Ist es nur gesund, wenn es gegessen wird, oder gibt es eine andere Funktion?

Bevor Sie darauf antworten, müssen Sie zunächst wissen, dass sich herausstellt, dass der Pilz oder Pilz ein eigenes Königreich hat. Sein Name ist Königreich Pilze. Das heißt, Pilze haben einen merklichen Unterschied, dass sie nicht in Pflanzen eingeteilt werden können.

Die Rolle von Pilzen für das Leben ist ebenfalls von großer Bedeutung. Mitglieder des Pilzreichs können sowohl positive als auch schädliche Auswirkungen haben.

Weitere Informationen zu dieser Rolle finden Sie im Folgenden.

Die Rolle der Pilze, Gewinn und Verlust

Pilze oder Pilze können in verschiedenen Bereichen wie Lebensmittel, Industrie, Medizin und Landwirtschaft positive Auswirkungen haben.

Im Lebensmittelbereich können Pilze eine Nahrungsquelle sein. Sagen wir den Speisepilz (Volvariella volvaceae), den Ohrpilz (Auricularia polytricha) und den Shitake-Pilz (Lentinus edodes); In der Industrie können Pilze entweder zur Herstellung von Brot und alkoholischen Getränken Saccharomyces cereviceae (Hefe) oder zur Käseherstellung (Penicillium camemberti) verwendet werden.

(Lesen Sie auch: Pilze oder Pilze: Merkmale, Lebensweise und Klassifizierung)

In der Medizin können Pilze zur Herstellung von Penicillin-Antibiotika (Penicillium notatum) verwendet werden. In der Landwirtschaft helfen Pilze wie saprophytische Pilze, Pflanzenreste abzubauen, um den Boden zu düngen. Mykorrhizen helfen Pflanzen, Nährstoffe zu erhalten.

Trotzdem können Pilze oder Pilze auch das Leben beeinträchtigen. Zum Beispiel können Pilze beim Menschen Krankheiten verursachen. Zum Beispiel der Pilz Epidermophyton, der den Fuß des Athleten verursacht, und das Mikrosporum, das den Ringwurm verursacht.

Pilze können nicht nur beim Menschen Krankheiten verursachen, sondern auch bei Pflanzen (z. B. Fusarium, Ustilago maydis, Puccinia) sowie bei Tieren. Pilze führen auch dazu, dass Lebensmittel verrotten und schließlich Giftstoffe enthalten.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found