Die Bedrohung des nationalen Zerfalls in der Welt

Die Welt, das größte Archipelland der Welt und die viertgrößte Bevölkerung der Welt, besteht aus verschiedenen Stämmen, die ihre eigenen Interessen haben. Dieses Interesse kann zu Reibereien in der Gesellschaft führen, die zu einer Situation führen können, in der es keine Einheit gibt, und zum Verschwinden des Ganzen, was der Grund für die Spaltung sein kann. Das nennt man Gefahr des nationalen Zerfalls .

Die Bedrohung durch den Zerfall der Weltnation

Als ein Land mit verschiedenen Arten von Vielfalt, von Religion bis ethnischer Zugehörigkeit, wird die Welt ein wenig anfällig für eine Auflösung. Die folgenden Faktoren könnten den Zerfall der Weltnation bedrohen:

Konfliktstaat oder Regierungssystem

Ein Beispiel für einen Konflikt, der den Zerfall der Nation bedrohen könnte, ist die Entstehung von PRRI und PERMESTA. PRRI ist eine Abkürzung für die Revolutionsregierung der Weltrepublik. Inzwischen steht PERMESTA für den Volkskampf des Universums.

Diese Bewegung fand in Sulawesi und Sumatra statt, weil die Armee in Sulawesi und Sumatra das Gefühl hatte, dass sie in Bezug auf das Wohlergehen nicht fair behandelt wurden. Sie hatten das Gefühl, dass die Armee in Java viel erfolgreicher und erfolgreicher war. Deshalb begannen sie, ihre eigenen Räte einzurichten.

Diese Räte haben auch ihre jeweiligen Führer unter ihnen

  • Der Banteng-Rat in West-Sumatra wird von Oberst Achmad Husein geleitet
  • Der Elefantenrat in Medan wird von Maludin Simbolon geleitet
  • Der Manguni-Rat in Manado wurde von Oberstleutnant Ventje Sumual geleitet
  • Der Garuda-Rat in Süd-Sumatra wird von Oberstleutnant Barlian geleitet

Oberstleutnant Achmad Husein trat diesen Räten am 15. Februar 1958 zusammen mit Syafruddin Prawiranegara als Premierminister von West-Sumatra bei. Die Nachricht von der PRRI-Rebellion verbreitete sich auch in verschiedenen anderen Teilen von Sulawesi. Dies ist es, was die Community Support Bewegung, nämlich PERMESTA, ins Leben gerufen hat.

Die Antwort der Zentralregierung war die Durchführung von Militäreinsätzen. Die erste Militäroperation zielte darauf ab, PRRI zu unterdrücken, und diese Operation hieß Operation 17. August, angeführt von Oberstleutnant Achmad Yani, um die Gefahr des Zerfalls dieser Nation zu verhindern.

Ideologischer Konflikt

Einer der ideologischen Konflikte in der Welt ereignete sich 3 Jahre nach der Unabhängigkeitserklärung. Es gab einen Aufstand der PKI Madiun. Die Bedrohung entstand zunächst, nachdem Amir Syarifuddin als Premierminister von Soekarno-Hatta entlassen worden war. Amir ist der zweite Wirtschaftspremier der Weltrepublik.

Amir Syarifuddin war von seinem Niedergang enttäuscht, so dass er die Demokratische Volksfront schuf, deren Inhalt die kommunistischen Parteien in der Welt waren. Die drei Parteien, die dem FDR beigetreten sind, waren die World Communist Party (PKI), die World Socialist Party (PSI) und die World Labour Party (PBI).

Amir Syarifuddins Ziel bei der Bildung des FDR war es, das Kabinett von Mohammad Hatta zu stürzen. In der Zwischenzeit wollte Musso, der die Madiun PKI leitete, einen Weltsozialistischen Staat mit Sitz in Madiun errichten. Um den anhaltenden Aufstand zu verhindern, sandte die Regierung Streitkräfte nach Madiun, und es kam zu Kämpfen. Der ideologische Unterschied zwischen Kommunismus und Pancasila war der Auslöser für diesen Konflikt.

Interessenkonflikt

Eine Form dieses Konflikts war der Aufstand der Republik Süd-Maluku oder RMS. Der Hintergrund dieses Konflikts war auf den Widerstand des Maluku-Volkes gegen die Bildung der Einheitlichen Republik der Welt (NKRI) zurückzuführen. Sie lehnen ab, wenn der Staat der Ostwelt der Republik Indonesien beitritt.

Viele Menschen aus anderen östlichen Teilen der Welt haben sich jedoch entschieden, dem NKRI beizutreten. Infolgedessen ziehen es die Menschen in Maluku vor, ein eigenes Land zu gründen, nämlich die Republik Süd-Maluku. Dieser Aufstand ereignete sich am 25. April 1950 unter der Führung von Mr. DR. Christiaan Robbert Steven Soumokil. Chris Soumokil ist ein ehemaliger Generalstaatsanwalt für den Staat East World

Um diesen Effektivwert konditionieren zu können, sandte die Weltregierung auch Dr. J. Leimena, um mit Soumokil verhandeln zu können. Dieser Versuch war jedoch erfolglos. Der nächste Schritt der Republik Indonesien bestand darin, Oberst Alex Kawilarang mit seinen Truppen zu entsenden, um den RMS zu erobern. 1963 wurde Soumokil auf der Insel Seram verhaftet und zum Tode verurteilt und beendete RMS.

Das sind also die verschiedenen Bedrohungen für den nationalen Zerfall, die in der Welt auftreten. Die Republik Indonesien ist ein großes Land mit einer großen Vielfalt, das eine Herausforderung für die Regierungsführung darstellt. Die Regierung muss in der Lage sein, fair zu handeln und verschiedene Rechte der Bürger zu erfüllen.

Haben Sie Fragen dazu? Bitte schreiben Sie Ihre Frage in die Kommentarspalte und vergessen Sie nicht, dieses Wissen weiterzugeben.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found