10 Interessante Fakten zum Sonnensystem

Mit einer Fläche von ungefähr 510 Millionen Quadratkilometern - bestehend aus 148,94 Millionen Quadratkilometern (70,9%) Wasser und 361.132 Millionen Quadratkilometern (29,1%) Land und einem Land von 195 - ist die Welt zweifellos ein sehr großer Ort . Zumindest für uns Menschen, die, wenn sie zusammengenommen werden, nur 7.714.576.923 Menschen ausmachen (Worldmeters, 2019). Groß? Bestimmt. Aber das ist nichts im Vergleich zum Universum selbst. Es gibt immer noch viele Planeten, abgesehen von der Erde, auf der wir leben, sowie den Sternen, Monden und anderen Objekten, die über unseren Köpfen am Himmel verstreut sind, oder was wir normalerweise als Sonnensystem kennen.

Das Sonnensystem selbst ist, wie zuvor beschrieben, eine Sammlung von Himmelskörpern, die aus einem Stern namens Sonne und allen Objekten bestehen, die durch seine Gravitationskraft gebunden sind. Zu diesen Objekten gehören acht bekannte Planeten mit elliptischen Bahnen, fünf Zwergplaneten, 173 identifizierte natürliche Satelliten und Millionen anderer Himmelskörper (Meteore, Asteroiden, Kometen).

Während wir uns die Erde als einen riesigen und einzigartigen Ort zum Leben vorstellen, gibt es immer andere Geheimnisse, die dort draußen verstreut sind. Noch weniger einzigartig. Möchten Sie wissen, welche Geheimnisse? Werfen wir einen Blick auf 10 interessante Fakten über unser Sonnensystem, die Sie vielleicht nicht kennen:

  • Das Sonnensystem wurde vor etwa 4,6 Milliarden Jahren gebildet und besteht aus der Sonne, Planeten, Zwergplaneten (Zwerg), Asteroiden und anderen astronomischen Körpern, die sie umgeben.
  • 99,86% der Masse des Sonnensystems stammt von der Sonne. Während der Rest - 0,14%, ist die kombinierte Masse der 8 Planeten und Asteroiden im Sonnensystem.
  • Die Entfernung zwischen der Sonne und dem nächsten Planeten, Merkur, beträgt 57,9 Millionen km. Inzwischen beträgt die Entfernung zum am weitesten entfernten Planeten (Neptun) 4.500 Millionen km. Die Erde selbst hat als dritter Planet im Sonnensystem eine Entfernung von 150 Millionen km von der Sonne.
  • Das Sonnensystem umkreist ein Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraßengalaxie, und eines Tages, wenn die Sonne noch lebt, wird sie von ihr angesaugt.
  • Das Sonnensystem hat einen Durchmesser von ungefähr 2 Lichtjahren oder ungefähr das 125.000-fache der Entfernung von der Erde zur Sonne.
  • Alle Umlaufbahnen im Sonnensystem sind Ellipsen und keine perfekten Kreise, wie wir sie in der Schule auf Requisiten erwartet oder gesehen haben. Dies ist auf viele Faktoren zurückzuführen, einschließlich der Massenverteilung und des Gravitationseinflusses anderer Objekte.
  • Bisher wurden etwa 5.000 Asteroiden identifiziert. Die Gesamtzahl selbst wird voraussichtlich 50.000 erreichen.
  • Wenn die Erde ungefähr 24 Stunden brauchen würde, um sich um ihre Achse zu drehen, würde Merkur viel länger dauern. Kein halbherziger, 1 Tag auf Merkur entspricht 58 Tagen auf der Erde, es ist so langsam.
  • An der Spitze der Chromosphäre in der Sonne befindet sich ein Körper namens Corona (Krone), der sich in Form eines heißen Windes vom Sonnenkern nach außen erstreckt. Wenn Sie das Wärmelevel messen, kann es die Ränder des Sonnensystems erreichen. Corona selbst ist eines der ungelösten Rätsel der Sonne.
  • Die ersten Sterne im Universum erschienen ungefähr 100 Millionen Jahre nach der Urknall-Explosion. Der Urknall war eine unglaublich laute und helle Explosion, die den Beginn der Geburt dieses Universums darstellte. Nach dieser Explosion war das Universum dunkel, leer und verlassen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found