Normen und Arten verstehen

Menschen werden auch als soziale Wesen sowie als Individuen bezeichnet. Es wird gesagt, dass es sich um ein soziales Wesen handelt, weil Menschen ihre eigenen Bedürfnisse nicht erfüllen können und daher dazu neigen, in Gruppen zu leben. Menschen sind auch einzelne Wesen, wenn man bedenkt, dass jede Person Unterschiede in öffentlichen und privaten Interessen hat, so dass diese Unterschiede zu Konflikten führen. Aus diesem Grund sind soziale Normen erforderlich, um eine romantische Beziehung (Rukun) zwischen Menschen herzustellen, um sie zu schützen.

Normen werden auf der Grundlage der Bedürfnisse der Gesellschaft gebildet, um eine Haltung der Disziplin und Ordnung zu schaffen. Ohne dass wir es wissen, haben wir bei unseren täglichen Aktivitäten die Umsetzung dieser Normen erkannt, da uns in unserem familiären Umfeld beigebracht wird, respektvoll und freundlich zu unseren Eltern zu sein. Was bedeuten eigentlich Normen? Und welche Normen sollten wir kennen? Mal sehen, die Erklärung!

Definition von Normen

Etymologisch kommt die Norm aus dem Lateinischen, norm-ae. Dieses Wort bedeutet Standards, Muster, Richtlinien, Regeln, Maßnahmen und Gewohnheiten. Somit können Normen als Benchmarks oder Maßnahmen interpretiert werden, die zur Messung menschlicher Handlungen oder Taten verwendet werden. Angrenzend an diese Definition im Griechischen Wort nomoi oder Nomos Rechtsmittel.

Nach dem Big World Language Dictionary (KBBI) ist die Definition von Norm eine Regel oder Bestimmung, die die Bürger bindet. Diese Bestimmungen dienen als Richtlinien und Verhaltenskontrollen. Darüber hinaus bedeutet Norm eine Kennzahl oder Regel, die als Benchmark für die Bewertung oder den Vergleich von Objekten verwendet wird.

(Lesen Sie auch: Konzept der Menschenrechte und Verpflichtungen)

Inzwischen laut Prof. Soedikno Mertokusumo, der Begriff der Normen ist eine Lebensregel für Menschen darüber, was getan werden sollte und was Menschen anderen Menschen nicht antun sollten.

Basierend auf diesen Definitionen von Normen kann geschlossen werden, dass Normen eine Reihe von Regeln sind, sowohl schriftliche als auch ungeschriebene, die von einer Gruppe oder Gesellschaft vereinbart wurden, um das Verhalten aller Mitglieder der betreffenden Gruppe oder Gesellschaft zu kontrollieren.

Arten von Normen

Im sozialen Leben gibt es mindestens vier Arten von Normen, die gemeinsam eingehalten werden müssen, nämlich religiöse Normen, Normen des Anstands, Normen des Anstands und gesetzliche Normen.

  • Eine religiöse Norm

Religiöse Normen sind Lebensregeln, die als Gebote, Verbote und Lehren akzeptiert werden, die von Gott kommen und absolut sind. Die Umsetzung religiöser Normen ist ebenfalls autonom, was bedeutet, dass sie für jeden Einzelnen gemäß den Überzeugungen, an die er glaubt, kostenlos ist. Wo diejenigen, die es praktizieren, Belohnung erhalten, sonst werden sie Sünde bekommen, wenn sie verletzen.

  • Normen der Höflichkeit

Die Normen der Höflichkeit sind Normen, die sich auf die menschliche Interaktion im Alltag beziehen. Die festgelegten sozialen Vorschriften führen dazu, dass sich eine Person im Leben der Menschen auf natürliche Weise verhält, wobei sie in dieser Norm immer die Grundsätze der Angemessenheit, Angemessenheit und Gewohnheiten priorisieren, die im Gemeinschaftsleben gelten sollten.

  • Obszönität

Die Normen des Anstands sind soziale Vorschriften, die von der Stimme des menschlichen Gewissens ausgehen. Durch das Befolgen der Normen des Anstands wird eine Person darin geschult, zwischen guten und schlechten Dingen zu unterscheiden, um zu verhindern, dass die Gesellschaft verabscheuungswürdige Handlungen ausführt.

  • Gesetzliche Norm

Gesetzliche Normen sind Vorschriften über das Ausmaß des menschlichen Verhaltens in sozialen Interaktionen und werden von offiziellen staatlichen Stellen erlassen. Die Natur der Rechtsnormen besteht darin, zu regulieren und zu erzwingen, um Gerechtigkeit im Leben der Gemeinschaft, der Nation und des Staates zu schaffen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found