Erfahren Sie mehr über Gamelan

Die Welt ist eines der Länder der Welt, in denen es verschiedene Arten von Kultur gibt. Angefangen von lokalen Sprachen über traditionelle Zeremonien, Tänze, Lieder bis hin zu traditioneller Musik. Daher ist es für uns als Zukunft der Nation sehr wichtig, diese verschiedenen Kulturen zu kennen und zu studieren.

Für einige ist die Verwendung regionaler Sprachen möglicherweise noch weit verbreitet. Trotzdem durch das Feiern bestimmter traditioneller Zeremonien. Was ist dann mit traditioneller Musik? Hast du es jemals gespielt oder kannst du es spielen? Gamelan zum Beispiel.

In dieser Diskussion werden wir mehr über Gamelan als Teil traditioneller Musikensembles erfahren. Musik Das Ensemble selbst ist eine Musikart, die aus einer Mischung von Musikinstrumenten besteht, die eine Mischung aus Musikinstrumentenklängen in einem Rhythmus erzeugt, der oft als Orchester bezeichnet wird.

Wenn wir in Jakarta wissen, dass es Gambang Kromong gibt, in NTB gibt es Gendang Beleq, dann kennen wir in West Java und Bali Gamelan. Was ist das?

(Lesen Sie auch: Regionale Musik und Eigenschaften und Beispiele verstehen)

Gamelan ist ein traditionelles Musikensemble mit einer pentatonischen Tonleiter im Slendro- und Pelog-Tonleitersystem. Normalerweise besteht dies aus Schlaginstrumenten, die in der Musikkunst verwendet werden.

Das Wort Gamelan stammt aus der javanischen Sprache gamêl und bedeutet "schlagen" oder "schlagen". Es kann sich auf die Art des Hammers beziehen, mit dem das Instrument geschlagen wird, gefolgt von einer Endung, die es zu einem Substantiv macht.

Die feine javanische Sprache (krama) für "Gamelan" ist Gangsa, gebildet aus den Wörtern drei und Sedasa (drei und zehn), die sich auf das Element der Gamelanherstellung in Form einer Kombination aus drei Teilen Kupfer und zehn Teilen Zinn beziehen. Diese Kombination ergibt Bronze, das als bester Rohstoff für die Herstellung von Gamelan gilt.

Die gebräuchlichsten Instrumente in diesem Musikinstrument sind die Metallophone, zu denen Gangsa, Gender, Bonang, Gong, Saron und Slenthem gehören, die von den Wiyaga mit einem Hammer (Fledermaus) und Membranophonen in Form eines von Hand gespielten Kendhangs gespielt werden.

Darüber hinaus gehören Idiophone in Form von Masken und anderen Metallophonen zu den anderen häufig verwendeten Gamelan-Instrumenten. Einschließlich Xylophon in Form von Xylophon, Aerophon in Form von Flöten, Chordophone in Form von Geige und Stimmgruppen, die Sindhen genannt werden.

Eine Reihe von Gamelan ist in zwei Gruppen unterteilt, nämlich Gangsa Pakurmatan und Gangsa Ageng. Gangsa pakurmatan wird gespielt, um Hajad Dalem (traditionelle Zeremonie des Palastes), Jumenengan (Krönungszeremonie eines Königs oder einer Königin), Tingalan Dalem (Gedenken an den Aufstieg des Königs oder der Königin), Garebeg (Zeremonie wichtiger Ereignisse) und Sekaten zu begleiten (Zeremonie zum Gedenken an den Geburtstag des Propheten Muhammad).

Gangsa Ageng, das als Begleitung zu kulturellen Kunstdarbietungen gespielt wird, wird im Allgemeinen verwendet, um Beksan (Tanz), Wayang (Performancekunst), Uyon-Uyon (traditionelle Zeremonien / Feiern) und andere zu begleiten. Derzeit ist Gamelan auf den Inseln Java, Madura, Bali und Lombok weit verbreitet.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found